Adele
Foto: dpa / Andrew Cowie

Nach über sieben Jahren ist es aus: Die britische Popsängerin Adele und ihr Ehemann Simon Konecki gehen getrennte Wege.

Üblicherweise ist Adele, die mit bürgerlichem Namen Adele Laurie Blue Adkins heißt, eher zurückhaltend, was ihr Privatleben angeht. Doch am Freitag bestätigten ihre Sprecher die Gerüchte. Die Sängerin und Konecki sei es wichtig, ihren Sohn zusammen liebevoll großzuziehen. „Wie immer bitten sie um Privatsphäre. Es wird keinen weiteren Kommentar geben“, hieß es. 2011 hatten die beiden sich kennengelernt, 2012 brachte Adele ihren gemeinsamen Sohn Angelo zur Welt.

Die 30 Jahre alte Erfolgssängerin hielt Details über ihre Beziehung zu Konecki stets unter der Decke, bestätigte ihre Eheschließung aber etwas versteckt, als sie bei der Grammy-Verleihung 2017 für das Album des Jahres ausgezeichnet wurde. In ihrer Dankesrede sagte Adele damals: „Grammys, ich weiß es zu schätzen. Die Academy, ich liebe euch. Mein Manager, mein Ehemann und mein Sohn – ihr seid der einzige Grund, warum ich es tue.“

Konecki ist ein Geschäftsmann und Mitbegründer von Life Water, einer umweltfreundlichen Tafelwassermarke in Großbritannien. Einnahmen der Firma fließen in die von ihm geleitete Hilfsorganisation Drop4Drop, die bedürftige Länder mit sauberem Wasser versorgt.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(mit Agenturmaterial (dpa))