Sie sind offensichtlich schwer verliebt, aber dennoch das umstrittenste Paar Deutschlands. Warum das so ist, bewies Laura Müller, die Freundin von Michael Wendler, kürzlich auf Instagram.

Dabei fing alles so harmlos an. Die 18-Jährige hatte sich nach einer klitzekleinen Social-Media-Auszeit wieder bei ihren Fans gemeldet und diese dazu eingeladen, ihr Fragen zu stellen.

Zunächst offenbarte sie, dass die Kritik und Hass-Kommentare an ihr abprallen würden und sie sich diese nicht zu Herzen nehme: „Macht euer Ding und wenn ihr jemanden liebt, der älter ist, dann ist es so.“ Auch ihre Eltern würden die Beziehung befürworten, die nun schon fast ein Jahr lang hält.

Doch im Laufe der Fragerunde stieg Müller die Hitze Mallorcas, wo sie und der Wendler gerade verweilen, offenbar zu Kopf. Oder war es der Jetlag, von dem sie zuvor berichtet hatte?

Wie auch immer: Nachdem die Freundin des Schlagerstars die Frage, ob sie mit Botox nachgeholfen habe, mit einem klaren Nein beantwortete, ließ die nächste intime Frage nicht lange auf sich warten – und Müller stellte sich ihr.

„Ist der Wendler ein leidenschaftlicher Lover?“, wollte ein User wissen. Was eingefleischte Wendler-Fans schon lange wussten, sprudelte kurz und knackig aus seiner 29 Jahre jüngeren Freundin heraus: „Ja, das isser!“ Die Reaktion des Wendlers auf diese Aussage stellen wir uns in etwa so vor:

View this post on Instagram

I wish you a good start into the new week 😍

A post shared by MICHAEL WENDLER (@wendler.michael) on

Der 47-Jährige macht aber nicht nur im Bett offenbar eine gute Figur. Sein neues Album „Stunde Null“ stieg auf Platz 23 der deutschen Album-Charts ein – die drittbeste Platzierung im Schlager-Segment.

Übrigens: Ab dem 23. Juli können Fans das ungleiche Paar in der RTL-Show „Das Sommerhaus der Stars“ hautnah erleben. Ein Muss für jeden Wendler-Anhänger! Und auch für jeden Trash-TV-Fan, der bei diesem Format und mit dieser Besetzung mit Sicherheit auf seine Kosten kommen wird.