Kylie Jenner
Foto: JStone/Shutterstock.com

Kylie Jenner, erfolgreiche Unternehmerin und mit gerade mal 22 Jahren die wohl jüngste Milliardärin aller Zeiten, hat sich für die US-Ausgabe des Playboy ausgezogen. Jetzt hat das Magazin die ersten Bilder bei Instagram veröffentlicht.

Seitdem bekannt ist, dass sich Jenner gemeinsam mit ihrem Freund und Rapper Travis Scott für den Playboy ausgezogen hat, warten ihre Fans sehnsüchtig auf die ersten Schnappschüsse. Gab es bislang nur ein erstes Foto und vereinzelte Ausschnitte zu sehen, legte der Playboy jetzt nach. Auf dem offiziellen Instagram-Account wurden erste Bilder der 22-Jährigen veröffentlicht, und die sind gar nicht mal so freizügig, wie man(n) es aus dem Playboy gewohnt ist.

Mal räkelt sich Jenner beispielsweise in einem nassen, hellblauen und leicht transparenten Tuch, mal schmiegt sie sich in einem knappen Body an die Beine ihres Freundes und mal zeigt sie ihre Brüste in einem roten Spitzen-BH. Sind das also wirklich schon die Aufnahmen, die so auch in der kommenden Woche im offiziellen Magazin erscheinen werden?

Dabei handelt es sich keineswegs um Bilder, die wir so nicht schon längst von der jungen Unternehmerin kennen würden. Im Gegenteil: Der jüngste Spross des Jenner-Kardashian-Clans bewirbt ihre eigenen Kosmetik-Produkte selbst in aller Regelmäßigkeit mit viel nackter Haut. Oder was meint ihr angesichts solcher Bilder?

View this post on Instagram

@kylieskin available NOW 💗 KylieSkin.com

A post shared by Kylie ✨ (@kyliejenner) on

Vermutlich ist auch genau das einer der Gründe, weshalb Jenner bereits mit nur 22 Jahren ein Vermögen von etwa einer Milliarde Dollar (etwa 885 Millionen Euro) angehäuft haben soll und damit erst kürzlich vom US-amerikanischen Wirtschaftsmagazin „Forbes“ zur jüngsten Selfmade-Milliardärin aller Zeiten gekürt wurde. „Sex sells“ ist und bleibt eben eine erfolgreiche Vermarktungs-Regel.

Und was sagen Jenners Fans zu all dem? Die sind natürlich völlig aus dem Häuschen. Neben dutzenden Flammen-Emojis gibt es auch reichlich Komplimente à la „Woah😍😍😍“, „Just perfect 😍“, „Love it 🙌“ oder „Wow!!!! Gorgeous!!!! 🔥🔥🔥“. Warten wir also mal ab, ob die recht bedeckten Fotos von Jenner nur der Nippel-Zensur bei Instagram geschuldet sind, oder ob die Schönheit in gedruckter Form doch noch etwas mehr Haut zeigen wird. Spätestens dann dürften wohl alle endgültig durchdrehen.

Übrigens: Hier seht ihr eine Übersicht über deutsche Promis, die schon nackt für den Playboy posierten.