Kate Merlan
Foto: Instagram/Kate Merlan

TV-Sternchen Kate Merlan führt aktuell den „Kampf der Realitystars“ bei „RTLZWEI“. Den Fight setzt sie nun im Privatleben fort. Ihr Ziel: Schlagersänger Michael Wendler und seine Frau Laura Müller.

Merlan und die Wendlers waren einige Zeit befreundet. Nach ihrem gemeinsamen Auftritt im „Sommerhaus der Stars“ trafen sie sich anschließend des Öfteren privat. So auch im August 2019, als sie laut eines Berichts der „Bild“ gemeinsam den Nachmittag in einer Düsseldorfer Shisha-Bar verbrachten. Nach diesem Treffen brach der Kontakt abrupt ab, „weil die beiden eine richtige Fake-Show abgezogen hatten“, erklärt die 32 Jahre alte Merlan nun.

>> „Das Sommerhaus der Stars“ 2019: So endet der Psychokrieg <<

Was genau war passiert? „Ich habe Laura immer verteidigt, weil ich sie sehr lieb fand. Aber zufälligerweise gab es danach einen Riesen-Artikel, in dem es hieß: ‚Kate Merlan mit Michael Wendler gesichtet‘. Ich betone, das war natürlich ganz zufällig.“ In einem Zeitungsartikel erschienen zudem zugehörige Fotos und Merlan hat eine eindeutige Meinung, wie es dazu kam: „Ich glaube, sie wollten mir eine Affäre andichten. Wer und wie genau, weiß ich natürlich nicht, und ich habe leider auch keine Beweise. Aber es wirkte alles einfach so gestellt.“

>> Nicht mehr Norberg: Laura Müller ändert Namen bei Instagram – aber wieso? <<

Weiter sagte sie der Bild: „Als ich Michael darauf angesprochen habe, fand er es sehr lustig. Ich glaube bis heute, dass das inszeniert war.“ Warum Merlan gerade jetzt mit dieser Geschichte um die Ecke kommt? „Mich haben Fans auf Instagram mehrfach nach meinem Verhältnis zu den beiden gefragt, da wollte ich nicht mehr länger drumherum lügen.“

Merlan hat mit dem Wendler und seiner Laura also abgeschlossen und schickt den beiden nicht ganz so nette Abschiedsgrüße: „Die beiden sind für mich Ratten. Eine männliche und eine weibliche Ratte, die gemeinsam Rattenspiele machen.“

>> Laura Müller im Playboy – das sind die Fotos der Wendler-Freundin <<

Wendler und seine Frau, die gerade erst ihren 20. Geburtstag feierte, äußerten sich bislang nicht zu den Vorwürfen. Vermutlich wollten sie sich nicht aus den ganzen Feierlichkeiten reißen lassen, in denen die ehemalige „Let’s Dance“-Teilnehmerin, die sich auch schon für das Männermagazin „Playboy“ ablichten ließ, und der 48-jährige Wendler stecken.