Oliver Pocher Amira Pocher
Foto: Tobias Hase/dpa

Schon im August steht fest: Lange nicht mehr hat Oliver Pocher so sehr im Blickpunkt gestanden wie 2020. Nun hat sich der Comedian wieder einmal etwas Neues einfallen lassen – gemeinsam mit Frau Amira hat er einen Rap-Song veröffentlicht.

Er tut es schon wieder! Oliver Pocher schießt schon wieder gegen Influencer, diesmal hat er sich aber eine andere Kunstform dafür ausgesucht. Diesmal werden er und Amira musikalisch tätig.

Zuletzt hat er ja im Rahmen von Stand-Ups in seiner RTL-Show „Pocher – gefährlich ehrlich“ oder auch gerne bei Instagram gegen Influencer, die gerade auf Social Media ihr Geld verdienen, geschossen – nun ist ein ganzes Musikvideo darüber entstanden:

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Dafür hat Pocher sein Pseudonym „Straßencobra“, das einige noch aus der „Rent a Pocher“-Zeit Mitte der 2000er-Jahre kennen dürften, wieder aufleben lassen. Dass seine Frau sich „Straßenkatze“ nennt, ist da zugegebenermaßen nahe liegend.

Diesmal schießt Pocher aber durch den Text nicht nur gegen die besagten Influencer, sondern gewissermaßen auch gegen die Deutschrap-Szene, die in den vergangenen Jahren einige Rekorde gebrochen hat.

>> Oliver Pocher verspricht Blut und kriegt 20.000 neue Follower in Minuten <<

Unter dem YouTube-Video, das in wenigen als 18 Stunden über 200.000 Klicks erreicht hat, wird eine These häufig unterstützt: Obwohl es nur eine Parodie ist, müssen sich die Pochers vor so manchem Rapper nicht verstecken.

„Amira macht das nur aus Verarsche und ist dabei um Welten besser und authentischer als Shirin David & Co“, „daran sieht man, dass man mittlerweile absolut kein Skill mehr braucht um so zu rappen wie man es täglich in den Trends sieht. Ich mein Oliver Pocher?!“ oder „Deutschrap hops genommen. Haha. Ja das kann mittlerweile fast jeder. Sogar Oliver Pocher. Ja Armutszeugnis für das Genre“ – so haben einige User auf „Influenza“ reagiert.

>> Die Pochers auf die Ohren: Alles zum Podcast von Oliver und Amira <<

Das letzte große Ziel von Pocher waren die Playboy-Bunnys Micaela Schäfer und Cathy Lugner, die für ihr Shooting gemeinsame Sache gemacht haben. Zuvor lief ja über Monate die Privatfehde zwischen dem 42-Jährigen und Michael Wendler, die unter anderem ein Live-Duell und ein Besäufnis mit sich brachte.

Aber auch privat läuft es bei den Pochers aktuell. Die beiden erwarten aktuell ihr zweites gemeinsames Kind, für den Comedian ist es ja insgesamt schon das fünfte. Ihr braucht eine kleine Auffrischung, was sein Liebesleben betrifft?  Hier stellen wir euch die berühmten Frauen im Leben von Oliver Pocher vor.