Jetzt bei OnlyFans: Starten Laura Müller und der Wendler ihre zweite Karriere?

Nach dem Playboy-Shooting von Laura Müller vor rund zwei Jahren gibt es nun den nächsten großen Knall: Laura und Michael Wendler gehen bei OnlyFans an den Start.
Laura Müller Michael Wendler
Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

In den vergangenen Monaten ist es etwas ruhiger geworden um Michael Wendler und seine Laura. Nun aber der große Knall: Die beiden haben angekündigt, dass sie bei OnlyFans an den Start gehen werden. Die Plattform, die dadurch berühmt wurde, dass dort sexy Fotos und pornographische Inhalte für Geld veröffentlicht werden.

Mittlerweile ist es knapp zwei Jahre her, dass Laura Müller Deutschland schockte, als sie im zarten Alter von 19 Jahren für den Playboy die Hüllen fallen ließ. Diese Aktion hat schon damals für jede Menge Gesprächsstoff gesorgt, sie und der Wendler war Anfang 2020 rund ein Jahr offiziell ein Paar.

>> Rückblick: Laura Müller im Playboy – hier sind die Bilder der Wendler-Partnerin <<

Nun könnte es sogar einen Schritt weiter gehen: Denn wie Laura nun auf Instagram angekündigt hat, startet sie künftig gemeinsam mit Michael Wendler einen OnlyFans-Account. Die Plattform wird weltweit in erster Linie von Erotikdarstellern und Personen, die darauf hoffen, mit freizügigen Inhalten Geld zu verdienen, genutzt.

>> Michael Wendler erscheint nicht vor Gericht – Haftbefehl! <<

„DieWendlers“ bei OnlyFans – so viel kostet ein Abo

Das Prinzip von OnlyFans: Personen bieten ihre Inhalte an und Nutzer können den Zugriff auf diese Inhalte bekommen, indem sie ein Abonnement abschließen. Im Falle des OnlyFans-Accounts von „DieWendlers“, wie sich die beiden dort nennen, kostet dieser 34,99 US-Dollar pro Monat. Ein stolzer Preis bei rund 31 Euro monatlich!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von LAURA SOPHIE MÜLLER (@lauramuellerofficial)

Wer das Abo gleich für drei, sechs oder zwölf Monate abschließt, bekommt einen gewissen Rabatt. Auf vielen OnlyFans-Accounts mit pornographischen Inhalten ist es zudem geläufig, dass gegen eine Art „Trinkgeld“ andere, meistens für den einzelnen Konsumenten personalisierte, Inhalte erworben werden können – zum Beispiel Videos, bei denen das OnlyFans-„Model“ den Kunden mit seinem Namen anspricht.

Laura Müller bei OnlyFans – das ist auf ihrem ersten Foto zu sehen

Was erwartet uns bei dem OnlyFans-Auftritt der beiden? „Erlebe uns ab sofort ganz privat und hautnah! Das gab es noch NIE!🔥 Werde JETZT Teil der Community und sichere Dir einen Platz in der ersten Reihe!“, das schreiben sie selbst. Dazu gibt es – vermutlich der erste Vorgeschmack – als Titelbild ein Foto eines nur mit einem Tanga bedeckten Hintern. Es ist stark davon auszugehen, dass es sich ums Lauras Hinterteil handelt. Wobei wir zugegebenermaßen Wendlers Hinterteil auch noch nie gesehen haben. Vielleicht ändert sich das nun durch genau diese Aktion der beiden.

>> Rückblick: Michael Wendler und Laura Müller haben geheiratet – sie heißt jetzt Norberg <<

Wie freizügig es künftig bei den beiden zugehen wird und was wir – mit einem abgeschlossenen Abo – zu sehen bekommen, wird sich ab dem 1. Dezember zeigen. Dann soll es mit dem Account richtig losgehen. Im August hatte OnlyFans zwischenzeitlich angekündigt,keine pornographischen Inhalte mehr auf der Plattform zuzulassen. Nur wenige Tage später wurde diese Entscheidung zurückgenommen. Schlägt da jetzt die Stunde von Laura und ihrem Wendler?

>> Internetplattform Onlyfans nimmt Porno-Bann zurück <<