Jennifer Lopez, Alex Rodriguez
Foto: Matt Sayles/Invision/AP

Die US-Sängerin Jennifer Lopez (51) und ihr Verlobter Alex Rodriguez (45) haben Medienberichte über eine angebliche Trennung dementiert.

Sie seien weiterhin in einer Beziehung und arbeiteten sich „gemeinsam durch einige Dinge“, zitierte der Nachrichtensender CNN am Samstag aus einer Mitteilung des Paares. Auch die Verlobung habe nach wie vor Bestand, zitierte CNN einen Sprecher des Paares.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Zuvor hatten mehrere US-Medien berichtet, das Paar habe sich getrennt. „Page Six“ hatte die Trennung als erstes Medium vermeldet. Auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur hatten Sprecher von Lopez und dem Ex-Baseball-Profi Rodriguez das zunächst nicht kommentiert.

J.Lo und A-Rod: Seit 2017 ein Paar, seit 2019 verlobt

Die sonst so mitteilungsfreudigen Promis äußerten sich bislang nicht persönlich auf ihren Social-Media-Kanälen zu den Trennungsgerüchten. Lopez hatte ein Video auf Instagram gepostet, das viele Fans als eindeutiges Zeichen für das Liebes-Aus gedeutet hatten.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Die beiden waren 2017 zusammengekommen und sind nun seit fast zwei Jahren verlobt. Die Coronavirus-Pandemie hatte die Hochzeit auf unbestimmte Zeit verschoben, wie das Paar mitgeteilt hatte. Im Februar hatte Lopez in einem Interview erzählt, dass sie gemeinsam mit Rodriguez eine Paar-Therapie gemacht habe.

>> Fotos: Die schönsten Promi-Frauen über 40 Jahre <<

Lopez, die mit Songs wie „If You Had My Love“ und „Jenny from the Block“ weltberühmt wurde und derzeit zu den erfolgreichsten Sängerinnen der Welt gehört, war bereits dreimal verheiratet und hat zwei Kinder mit ihrem Ex, dem Sänger Marc Anthony. Auch Rodriguez, der während seiner Baseball-Karriere unter anderem mit den New York Yankees große Erfolge gefeiert hatte, war bereits einmal verheiratet und hat zwei Kinder.

>> J.Lo postet Bikini-Selfie – Fans drehen durch <<

Zudem hat „A-Rod“, so Rodriguez‘ Spitzname aus seiner Zeit als Profi-Sportler, den Ruf eines Frauenschwarms. Vor der Beziehung mit Jennifer Lopez hatte der Baseball-Star unter anderem Liebesbeziehungen mit Popsängerin Madonna und den Hollywood-Schauspielerinnen Cameron Diaz („Verrückt nach Mary“, „Drei Engel für Charlie“) und Kate Hudson („Almost Famous“, „Wie werde ich ihn los – in zehn Tagen?“).

>> Hintergrund: Jennifer Lopez und Alex Rodriguez haben sich angeblich getrennt <<

Quelle: mit Agenturmaterial der dpa