Janine Kunze ist eine dieser Frauen, denen man kaum glaubt, wie alt sie sind oder dass sie schon Kinder zur Welt gebracht haben. Die Schauspielerin ist inzwischen 46 Jahre alt und dreifache Mutter. Sehen kann man davon wenig, schon gar nicht auf ihrem jüngsten Posting bei Instagram.

Janine Kunze kämpft wie so viele Menschen auf dem Planeten mit den Corona-Komplikationen. Und auch an ihr gehen die mitunter heftigen Isolationsprozesse nicht spurlos vorüber. Kunze sehnt sich nach Gesellschaft, nach Feierlichkeiten und Spaß. So lässt sich jedenfalls ihr neuer Beitrag im sozialen Netzwerk deuten, bei dem sie mit Hashtags ihre aktuellen Wünsche untermauert.

Doch nicht nur das – sie will in die Disco, hier und jetzt. Und dazu hat sie sich in Schale geworfen. In eine sehr aufreizende Schale:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

„Saturday ! Ready for the disco 💃😂😥“, schreibt die hübsche Blondine und spricht damit vielen Frauen aus dem Herzen. Und sie ergänzt: „#saturday #saturdayvibes #ichwärdannsoweit #tanzen #disco #freedom #😥“

Dass daraus aktuell nichts wird, dürfte ihr klar sein. Tanzen, in einer Diskothek, ist heute jedenfalls noch nicht so ohne weiteres möglich. Die Corona-Pandemie schiebt dem Treiben einen Riegel vor.

>> Auch im Alter eine Augenweide: Die schönsten Promi-Frauen über 40 <<

Daran ändern auch die knappen Kleider nichts, mit denen Kunze locker an jedem Türsteher vorbeikommen würde. Dunkle Overknees, ein Höschen und die offene Jacke bringen vor allem ihre männlichen Fans ins Schwärmen.

„Boomchica wow wow😍“, „uh la la🔥“ oder „Mega🚀🚀🚀 Rakete“, heißt es in der Kommentarspalte. Immerhin, ein User macht sich zumindest Sorgen: „Könnte ein bisschen kalt sein für das Outfit.“

>> Die deutschen Promi-Frauen waren schon nackt im Playboy zu sehen <<

Aber Kunze wird schon wissen, was sie abends anziehen kann und was nicht. Schließlich ist sie mit Dirk Budach verheiratet, und ihr Mann ist nun mal Nachtclub-Gastronom. Und auch das Spiel mit den Reizen beherrscht Kunze seit langer Zeit. 2002 ließ sie sich freizügig für den Playboy ablichten.

Und so hofft Kunze und auch ihre Fans, dass die Corona-Lockerungen erfolgreich bleiben, so dass es vielleicht noch in diesem Jahr an einem Samstag wieder in die Disco geht – in einem Outfit, das nahezu garantiert, dass sich die Männer nach ihr umdrehen werden.