Foto: Ingo Wagner/dpa
Foto: Ingo Wagner/dpa

Verona Pooth hat auf Instagram zwei Fotos mit ihrem Sohn hochgeladen. Doch ihre Fans nehmen etwas ganz anderes unter die Lupe.

„Backstage mit Mamita“, schreibt Pooth zu den beiden Bildern, die ihren Sohn dabei zeigen, wie er sich gerade für eine Modenschau bereit macht. In Wien lief der sieben Jahre alte Rocco für eine Modenschau des Designers Philipp Plein über den Catwalk.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Backstage with Mamita… getting ready for the show#tb @philipppleinofficial @philipppleinkids #viennaSee you laterRoccolito

Ein Beitrag geteilt von VERONA (@verona.pooth) am Okt 29, 2018 um 3:10 PDT

Die Follower der zweifachen Mama haben jedoch nur eines im Blick. Das Dekolleté der 50-Jährigen lässt nämlich verdächtig tief blicken. Blitzt da etwa der Nippel aus ihrem Oberteil hervor? Ihre Fans sind sich sicher: „Nippel Alarm!“ oder „Sehr schöne Fotos, aber bei dem einen Foto nicht aufgepasst, da kommt die Brustwarze zum Vorschein“, heißt es da.

Dabei herrscht bei Instagram doch eigentlich ein Nippel-Verbot, was Jennifer Weist kürzlich mit einem provokanten Post kritisierte.