Foto: Kirsty O'connor/dpa
Foto: Kirsty O'connor/dpa

Lilly Becker hat bei einem Mädels-Trip in Kroatien verraten, dass sie gerne nochmal Mama werden möchte. Allzu viel Zeit gönnt sich die Ex von Tennis-Legende Boris Becker dabei allerdings nicht.

Wie die 42-Jährige der „Bild“ erklärte, wünsche sie sich noch ein Kind für ihren neun Jahre alten Sohn Amadeus. „Er möchte so gerne ein großer Bruder sein.“ Aber, so Becker: „Wenn ich bis 44 Jahre nicht wieder schwanger bin, akzeptiere ich es.“

Allzu viel Zeit bleibt ihr also nicht mehr, vor allem, weil die Niederländerin derzeit Single ist. Gezielt auf die Suche nach einem Mann, der ein Baby möchte, gehe sie zwar nicht, aber einen Partner zu finden, der ihr den Kinderwunsch erfüllt, „wäre schon toll.“

Sollte sie diesen Partner finden, würden wir davon allerdings erstmal nichts erfahren. „Falls ich wieder verliebt wäre oder mich noch einmal verliebe, würde ich es erst mal für mich behalten“, sagt das Model. „Ich habe gelernt, dass man manche Dinge privat halten muss, damit sie funktionieren.“

Definitiv ausgeschlossen ist derweil eine weitere Hochzeit. „Ich werde nicht noch einmal heiraten.“ Die Ehe mit Boris Becker sei ihre „letzte Hochzeit“ gewesen. Im Mai vergangenen Jahres hatte das Paar verkündet, sich „einvernehmlich und freundschaftlich“ getrennt zu haben. In der Folge wurden jedoch viele Probleme öffentlich ausgetragen, dabei ging es auch immer wieder um Geld.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!