Foto: dpa
Foto: dpa

„Pech im Spiel, Glück in der Liebe“. Dieses Sprichwort scheint zurzeit auf Mario Götze zuzutreffen. Kommt er beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund aktuell kaum zum Zug, schwebt er mit seiner Ann-Kathrin offenbar weiterhin auf Wolke sieben.

Dass Deutschlands WM-Held in der aktuellen Länderspielpause nicht für die Nationalmannschaft nominiert wurde, kommt ihm nun doch irgendwie zugute. Denn die paar freien Tage nutzt er zurzeit für einen Kurzurlaub auf Mallorca mit seiner frisch vermählten Ann-Kathrin – und beweist dort Fotografen-Skills.

Das sexy Bikini-Foto, das das Model auf einer Jacht zeigt, die Haare im Wind wehend, hat nicht etwa ein professioneller Fotograf geschossen, sondern der Fußballer. Was vor allem auffällt: Die Beine der 28-Jährigen wirken unglaublich lang. Sie klärt ihre Follower auf: „Wenn dein Mann den einen Winkel findet, bei dem deine Beine superlang wirken. Eigentlich bin ich nur 1,67 Meter groß – auf Zehenspitzen“, schreibt sie zu dem Bild.

Offenbar kann der BVB-Kicker nicht nur mit dem Fußball gut umgehen. Die Fans des Models sind jedenfalls begeistert: „Du siehst umwerfend aus!“ oder „Was für eine Schönheit“ sind nur zwei der unzähligen begeisterten Kommentare.

Übrigens: Mittlerweile hat Ann-Kathrin bei Instagram den Nachnamen ihres Mannes angenommen und heißt dort jetzt „annkathringotze“. Ob sie das auch im echten Leben getan hat, ist bislang nicht bekannt. Auf ihrer Homepage nennt sie sich jedenfalls noch „Brömmel“.

Seit sechs Jahren sind die beiden ein Paar. Die standesamtliche Hochzeit erfolgte vor vier Monaten in kleinem Rahmen in Düsseldorf. Eine große Party ist für 2019 geplant.