Foto: dpa / Willy Sanjuan
Foto: dpa / Willy Sanjuan

Sie sind umstritten und doch werden sie nicht müde, ihr Glück mit der ganzen Welt zu teilen: Heidi Klum und Tom Kaulitz. Regelmäßig posten sie Bilder auf Instagram, zeigen sich unter anderem im Bett. Wie heiß es dort am Valentinstag hergehen soll, verriet die „GNTM“-Jurorin nun in einem Interview.

Dem Magazin „People“ sagte sie: „Am Valentinstag dreht sich alles um sexy Wäsche. Ich würde alles mit einem passenden BH, Höschen und Strapsen und himmelhohen Stilettos tragen.“ Klum liebe Spitzen in rot ganz besonders, doch auch allgemein hält sie viel von aufreizender Unterwäsche: „Ob man seinen Partner erst spät in der Nacht überraschen will, oder die Unterwäsche einfach für sich trägt – heiße Dessous steigern das Selbstbewusstsein.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Working from home today

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am Jan 31, 2019 um 11:52 PST

Doch Heidi verpackt sich nicht nur schön, sondern legt bei ihrem Tom auch gerne Hand an. Eine Massage könnte es dabei genauso geben wie selbstgebastelte Karten. „Es macht Spaß, kleine Überraschungen mit süßen Notizen zu finden. Die sind immer dort am schönsten, wo man sie am wenigsten erwartet“, erklärt Klum. Erst kürzlich überraschte sie das „Tokio Hotel“-Bandmitglied mit einer Nachricht auf dem Badezimmerspiegel:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am Feb 1, 2019 um 8:26 PST

Doch das Valentinstags-Programm hat noch mehr zu bieten. „Das Aufwachen in einem Raum voller Ballons am Valentinstag zaubert jedem ein Lächeln auf die Lippen, egal wie alt sie sind. Wir sind große Fans von Ballons in unserem Haus“, sagt Klum. Was Kaulitz sich als Gegenleistung ausgedacht hat, darüber kann nur spekuliert werden. Wir hätten da eine Idee.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!