Heiße Strandfotos: Sofia Richie bringt den Sommer nach Deutschland

Die Temperaturen hierzulande sind gerade alles andere als sommerlich – bei 15 Grad bleibt die Badehose im Schrank. Doch zum Glück ist Sofia Richie da und heizt uns ordentlich ein!

Mit nichts weiter als einem pinken Bikini-Höschen am Körper liegt die Tochter von Sänger Lionel Richie im Sand der Turk-Inseln in der Karibik und lässt die Sonne auf ihren Traumbody scheinen. Ihre Brüste verdeckt sie dabei mit einer Hand. Da steigt doch jedes Thermometer, oder?

View this post on Instagram

Another, because why not🧚🏼‍♀️

A post shared by Sofia Richie (@sofiarichie) on

Mit diesem Foto macht die 22-Jährige nicht nur ihren Instagram-Fans eine Freude, sondern ganz nebenbei auch etwas Werbung für ihre eigene Bikini-Kollektion, die sie für das Label „Frankies Bikinis“ entworfen hat – wobei die bei diesem Anblick definitiv in den Hintergrund gerät.

Verlinkt ist auf dem nett anzusehenden Schnappschuss allerdings eine andere Marke: „Kylie Skin“. Anlässlich des Launches der neuen Kosmetik-Linie von Kylie Jenner feiern sie und Richie gemeinsam mit einigen Freundinnen gerade auf der Karibikinsel.

View this post on Instagram

hello paradise 🌴

A post shared by Kylie ✨ (@kyliejenner) on

Auch Jenner sendet derweil heiße Urlaubsgrüße:

View this post on Instagram

summer lovin’

A post shared by Kylie ✨ (@kyliejenner) on

Ab morgen soll in Deutschland übrigens wieder die 25-Grad-Marke geknackt werden. Wir geben den beiden Damen daran eine „Teilschuld“. Aber obwohl uns dann auch wieder wärmer wird, darf der Aufenthalt in der Luxus-Villa gerne noch ein Weilchen dauern – vorausgesetzt es werden fleißig Fotos geschossen.