Heidi Klum American Music Award
Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Heidi Klum gewährt ihren Fans bei Instagram einmal mehr intime Einblicke. Diesmal hat die Mutter von vier Kindern ein Foto geteilt, auf dem sie offenbar komplett nackt den Tag begrüßt. Und das gefällt nicht nur ihrem Ehemann Tom Kaulitz.

Es braucht nicht viel, um rund 220.000 Menschen dazu zu bewegen, innerhalb von nur wenigen Stunden auf „Gefällt mir“ zu klicken. Im Fall von Heidi Klum ist es sogar nur ein Foto von hinten, ein lieb gemeinter Morgengruß und ein Herz-Emoji. Ausschlaggebend für die hohe Like-Anzahl dürfte aber vor allem die Tatsache sein, dass Klum auf dem Bild offenbar völlig nackt zu sehen ist.

Die 46-Jährige sitzt auf einem mit weißen Laken überzogenen Bett und hat lediglich ein weißes Handtuch spärlich um ihre Hüfte gewickelt. Dazu fährt sie sich mit ihrer linken Hand durchs blonde Haar und gewährt so einen Blick auf ihre Brust. „Good morning from somewhere else ❤️“, schreibt sie. Also „Guten Morgen von woanders“.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Dass das Bild, welches durchaus Raum für Fantasien lässt, vielen ihrer schon fast sieben Millionen Instagram-Abonnenten gefällt, überrascht da kaum. In der Kommentarspalte regnet es nur so vor Herz- und Flammen-Emojis und manch einer kann sich kaum noch zurückhalten.

„Zeig doch Hans und Franz einmal so von vorne. Sieht bestimmt toll aus bei deinem wahnsinns Körper“, „Heidi ich Liebe deineb geilen Knackpopo!“ oder auch „Mein lieber Scholli! Da werden hier jetzt bestimmt einige ganz wuscherig. Tolles Foto einer tollen Frau!“, ist da etwa zu lesen.

Dabei ist es nicht neu, dass sich Klum oben ohne präsentiert. Erst vor wenigen Tagen zeigte sie sich bei einer Schuhanprobe mit nacktem Oberkörper und im Sommer riskierte sie gar, dass ihr Foto Opfer der Nippel-Zensur bei Instagram werden könnte. Noch ist das Bild, das sie diesmal auch von vorne zeigt, aber noch abrufbar.

Und was sagt ihr Mann dazu? Der „Tokio Hotel“-Gitarrist, mit dem Klum seit dem 3. August 2019 verheiratet ist, hält sich in den sozialen Medien eher zurück. Getreu dem Motto: Ein Gentleman schweigt und genießt.