Foto: Screenshot Instagram (3)
Foto: Screenshot Instagram (3)

Hashtag No Filter, Hashtag No Make-up: Immer mehr Stars zeigen sich so, wie sie wirklich sind, ohne die Hilfe von Filtern, Photoshop oder Make-up. Welche Stars sind auch ungeschminkt natürlich schön?

Wieso zeigen sich immer mehr Stars ungeschminkt?

Lady Gaga, Heidi Klum und Lindsay Lohan haben es getan: Auf ihren Instagram-Accounts posten sie die ungeschminkte Wahrheit. No-Make-up-Selfies liegen im Trend. Im Gegensatz zu ihrem perfekten Aussehen auf dem roten Teppich zeigen sie sich ganz natürlich – und das ist sympathisch.

Viele Fans lieben diesen Trend. Ungeschminkte Stars wirken echt und natürlich. Wie ganz normale Menschen eben. Gwyneth Paltrow könnten Sie ungeschminkt an der Tankstelle treffen, Drew Barrymore im Supermarkt um die Ecke.

Die Motivation der Stars, die ungeschminkten Selfies zu posten, ist unterschiedlich. Das deutsche Model Lena Gercke gelobt auf Instagram mehr ungeschminkte Bilder zu posten – ohne Filter, Make-up und Retouche – und damit der Welt zu zeigen, wie sie wirklich aussieht.

US-Model und Moderatorin Tyra Banks geht sogar noch einen Schritt weiter und verzichtet auch auf gutes Licht. Anstatt sich mit perfektem Lidstrich, makellosem Teint und in einem pompösen Kleid zu präsentieren, zeigt sie sich mit unreiner Haut und dunklen Augenringen mit dem Hashtag #RawAndReal.

Hollywood-Schauspielerinnen wie Jennifer Garner, Jessica Biel und Zooey Deschanel machen es ihr nach und zeigen die nackte Wahrheit: mit Falten und Augenringen, nach einem anstrengenden Tag mit den Kindern, mit Kater und direkt nach dem Aufstehen am frühen Morgen.

Doch welchen Sinn hat dieser Make-up-Trend? Einerseits nehmen die Stars den Paparazzi den Wind aus den Segeln: Satt sich unvorteilhaft im Alltagsleben ablichten zu lassen, posten sie lieber selbst die No-Make-up-Bilder.

Sie zeigen außerdem: Perfektion ist eine Illusion. Wir alle haben unsere Makel. Die WokeUpThisWay-Challenge soll das verdeutlichen. Bei dieser Challenge nominieren sich die Stars gegenseitig, ein Selfie kurz nach dem Aufwachen zu posten – ganz ohne Make-up und Filter, mit dem Hashtag #WokeUpThisWayChallenge.

Model Cindy Crawford hat bei der Challenge bereits mitgemacht, ebenso wie Jaime King und sogar Daniela Katzenberger. Die Challenge soll ein Kontrast zu dem strategisch perfekten Instagram Bildern sein. Bei den Fans kommt die ungeschminkte Wahrheit gut an.

Einige Stars nutzen den Trend der No-Make-up-Selfies allerdings auch, um Aufmerksamkeit zu erregen. Seht her, Fans, ich bin auch ohne Schminke schön! Was sie nicht verraten: Auch hinter dem Hashtag #NoMake-up stecken Tricks, sich selbst gekonnt in Szene zu setzen.

Gutes Licht, ein guter Fotograf und andere Schönheitstricks lassen die Gesichter der Stars auch ohne Smokey Eye und roten Lippenstift gut aussehen. Und die Fans bewundern sie dann für ihren Mut und die natürliche Schönheit.

So ist es kaum zu glauben, dass Kim Kardashian auf dem Cover der Vogue angeblich ganz ohne Make-up in die Kamera blickt. Und auch bei Kylie Jenner und Model Bar Refali vermuten wir, dass etwas nude Make-up oder zumindest gute Lichtverhältnisse dem makellosen No-Make-up-Look nachgeholfen hat.

Was fasziniert uns daran, Stars ungeschminkt zu sehen?

Glamourös und perfekt – so zeigen sich die Promis normalerweise in den Medien und in der Öffentlichkeit. Umso mehr fasziniert es uns, wenn die Stars ihre normale Seite zeigen. Mit Falten, Hautunebenheiten und nicht ganz so perfekt wie ihr Medienimage.

Hollywood-Schauspielerin Katie Holmes oder Moderatorin Barbara Schöneberger sehen ungeschminkt plötzlich ziemlich normal aus. So könnten die Promis auch unsere Nachbarn oder Freunde sein und wirken gar nicht mehr so unnahbar.

Manchmal steckt hinter der Faszination, die Stars ohne Make-up zu sehen, auch ein klein wenig Schadenfreude. Nicht umsonst lichten die Paparazzi die Stars in ihrem Alltag ab, am liebsten unvorteilhafte Schnappschüsse mit Fettpölsterchen am Strand oder Make-up-frei nach dem Besuch im Fitnessstudio. Sehen wir die sonst so perfekten Stars in diesen unvorteilhaften Fotos, fühlen wir uns gleich ein bisschen besser.

Diese Stars sehen ungeschminkt richtig gut aus

Ungeschminkt und natürlich schön – einigen prominenten Frauen fällt es augenscheinlich nicht schwer, ein Bild ohne Make-up auf Instagram zu posten. Denn Stars wie Diane Kruger, Jessica Alba und Gal Gadot sehen auch ohne Schminke, Filter und Photoshop perfekt aus.

Aber auch deutsche Promis wie Cathy Hummels, Lena Gercke, Sophia Thomalla und Stefanie Giesinger sehen ungeschminkt Top aus. In Cathy Hummels ungeschminktem Foto können die Fans ihre glänzende, makellose Haut bewundern. Bei Stefanie Giesingers Bild können wir kaum glauben, dass weder Photoshop noch Make-up am Werk waren – so perfekt präsentiert sich das Model auf Instagram.

Schauspielerinnen wie Gwyneth Paltrow, Drew Barrymore und Cameron Diaz zeigen dagegen, dass Frauen jenseits der 40 ungeschminkt sehr schön aussehen. Wie man schön und gesund altert, darüber hat die Schauspielerin Cameron Diaz sogar ein Buch geschrieben, auf dessen Cover sie sich übrigens ebenfalls (fast) ohne Make-up präsentiert.

Diese Promis aus den USA haben „No-Make-up-Selfies“ gepostet

Durch die WokeUpLikeThisWay-Challenge, posteten einige Hollywood-Stars No-Make-up-Selfies direkt nach dem Aufstehen. Models Cindy Crawford, AnnaLynne McCord und Sängerin und Schauspielerin Jana Kramer wollten mit der Teilnahme an dieser Challenge vor allem junge Menschen ermutigen, sich so zu zeigen, wie sie sind.

Aber nicht nur Stars, die bei der Challenge mitgemacht haben, posten ungeschminkte Fotos von sich. Die Schauspielerin Sofia Vergara zeigte sich schon im Jahr 2015 in einem No-Make-up-Selfie, in dem die sonst stark geschminkte sexy Schönheit plötzlich jung und süß aussieht.

Auch Jessica Biel postete ein Foto, in dem sie ohne Make-up in die Kamera lächelt. Nach eigenen Angaben sogar mit einem Kater, aber nach einem leckeren Kuchen-Frühstück. Auf Instagram zeigt Drew Barrymore zusammen mit Cameron Diaz, wie schön sie jenseits der 40 ganz ohne Make-up aussehen.

Gal Gadot lächelt auf ihrem ungeschminkten Bild auf Instagram nur müde in die Kamera. Sie schreibt von einer langen Nacht mit ihrem drei Monate altem Baby und einem frühen Morgen mit ihrer fünfjährigen Tochter. Die Müdigkeit lässt sich durch die dunklen Augenringe erahnen. Trotzdem ist die „Wonder Woman“-Darstellerin auch ohne Schminke sehr hübsch.

Welche deutschen Stars zeigen sich gerne ungeschminkt?

Deutsche Promis machen mit beim No-Make-up-Trend und zeigen die ungeschminkte Wahrheit: Supermodel Toni Garrn, TV-Star Angelina Kirsch, Moderatorin Nazan Eckes und Schauspielerin Barbara Schöneberger haben sich getraut. Sogar Daniela Katzenberger hat nicht nur ein, sondern gleich mehrere No-Make-up-Selfies gepostet.

Nazan Eckes kann ihr Gesicht schon vor 7 Uhr morgens problemlos zeigen. Bei Instagram lächelt die Moderatorin in den Spiegel und wünscht sich Kaffee und Make-up. Auf beides könnte sie getrost verzichten, denn auch am frühen Morgen sieht sie bereits bezaubernd aus.

Die deutsche Schauspielerin Barbara Schöneberger verzichtet dagegen im Urlaub in den Bergen auf die Schminke. Und trotz Fältchen und Augenringen sieht die 44-Jährige frisch und entspannt aus. Und plötzlich irgendwie ganz normal. Wie wir eben.

Die Moderatorin Jana Ina Zarella zeigt sich auf einem Bild auf Instagram ebenfalls ganz ohne Make-up. Geschätzt hätten wir die Mutter von zwei Kindern in diesem Foto auf maximal Anfang 20. Dass sie in Wirklichkeit 41 Jahre alt ist, würde bei diesem Foto keiner vermuten.

Bei den Fans und Followern von Daniela Katzenberger kommt es bei ihren zwei No-Make-up-Bildern dagegen zu gemischten Reaktionen. Der Reality-Star postete ein Bild Ihres Vorher-Nachher-Looks auf Instagram, ein anderes Mal ein Guten-Morgen-Selfie. Viele finden den Anblick der sonst stark geschminkten Katze ungewohnt, andere finden das natürliche Gesicht des Promis nach wie vor einfach schön.

Deutsche Models wie Stefanie Giesinger, Toni Garrn und Sophia Thomalla brauchen sich dagegen nicht vor negativen Reaktionen fürchten: Sie sehen mit #NoFilter und #NoMake-Up noch immer unverschämt gut aus. Hautunreinheiten und Makel scheinen die Schönheiten nicht zu kennen und die Fans lieben den natürlichen Look.