Heidi Klum hat sich auf Instagram von Tom Kaulitz verabschiedet, denn ab sofort muss sie zwei Monate lang ohne ihren Verlobten auskommen. 

Bei Heidi und Tom sollen bald die Hochzeitsglocken läuten, auch wenn sich beide zum Zeitpunkt und Ort der Trauung noch bedeckt halten. Zuvor wird ihre Beziehung allerdings erstmal auf eine harte Probe gestellt. „Ich vermisse meine Kaulitz-Zwillinge“, schrieb die 45-Jährige nun bei Instagram zu einem Foto, das sie gemeinsam mit Tom und seinem Zwilling und Bandkollegen Bill zeigt. Während es von ihrem Liierten ein Küsschen gibt, schmiegt sich Bill vertraut an Heidis Schulter.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am Apr 28, 2019 um 9:28 PDT

Vermissen? Den Grund dafür schiebt die gebürtige Rheinländerin direkt hinterher: „Viel Glück auf eurer #melancholicparadisetour, die heute startet“, wünscht Heidi, garniert mit einem vierblättrigen Kleeblatt-Emoji. Nach dem Tourstart am 28. April in London tourt Tokio Hotel – die Band, die zur Hälfte aus den Kaulitz-Zwillingen besteht – nun sieben Wochen lang durch Europa. „Danke, wir vermissen dich auch“, kommentierte Bill das Dreier-Foto, während der offizielle Tokio-Hotel-Account ein paar „Hände in die Luft“-Emojis raushaut.

Fast zwei Monate muss Heidi also erst einmal ohne ihren Geliebten auskommen. Ob gemeinsame Auftritte auf dem roten Teppich, Konsolenabende mit Heidis Kindern, Ausflüge zum Strand oder private Tanzstunden – für all das haben Heidi und Tom nun erstmal keine Zeit mehr. Zwar ist auch die „Germany’s next Topmodel“-Jurorin öfter mal unterwegs, beispielsweise für Dreharbeiten. Dennoch dürfte eine solch lange Phase ohne Zweisamkeit für die beiden Turteltäubchen neu sein. Ob ihre Liebe der langen Trennung und Toms Tourleben standhält, wird sich also zeigen müssen.

Wir sind uns jedenfalls sicher: Darüber wie Heidi die Kaulitz freie Zeit verbringen wird, hält sie uns mit Sicherheit auf Instagram auf dem Laufenden. Und wer weiß: Vielleicht stattet das Topmodel ihrem Tom ja auch einen Besuch auf der „Melancholic Paradise Tour“ ab und mischt sich unter die zahlreichen Tokio-Hotel-Groupies?

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!