Foto: dpa/Sebastian Willnow
Foto: dpa/Sebastian Willnow

Es ist ruhig geworden um Helene Fischer. Keine Konzerte, keine TV-Auftritte, keine Beiträge auf ihrem Instagram- oder Facebook-Account. Die Schlagerkönigin ist seit Januar abgetaucht und gönnt sich eine Auszeit. Für Frank Elstner macht sie nun aber eine Ausnahme.

Der „Wetten, dass..?“-Erfinder hat Fischer in seine neue YouTube-Talkshow „Wetten, das war’s..?“ als Interview-Gast eingeladen und laut „Bild“ von der Schlagersängerin („Atemlos“) trotz Auszeit eine Zusage bekommen.

Schon an diesem Donnerstag soll das Gespräch an einem geheimen Ort aufgezeichnet werden. „Ich weiß selbst noch nicht, wo uns mein Team hinbringen wird. Aber ich freue mich natürlich auf das Gespräch. Ich bin sehr gespannt, was Helene Fischer mir in meiner Sendung zu erzählen hat“, wird Elstner in der „Bild“ zitiert. Die Talkshow werde dann Ende Juni bei YouTube zu sehen sein.

Ein Grund, weshalb Fischer Elstner die Zusage gegeben habe, sei auch ein Auftritt der Schlagersängerin in der ARD-Show „Verstehen Sie Spaß?“ im Jahr 2009 gewesen. Damals hatte Elstner die heute 34-Jährige in seiner Sendung auftreten lassen und so ihre Karriere gefördert.

Zuletzt machte Fischer vor allem mit ihrem Liebesleben Schlagzeilen. Im Dezember gab sie die Trennung von ihrem langjährigen Partner Florian Silbereisen bekannt und stellte zugleich ihren neuen Freund Thomas Seitel vor.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!