Foto: Instagram / sylviemeis
Foto: Instagram / sylviemeis

Ganz Deutschland diskutiert aktuell über das Gesicht von Sylvie Meis. Bei einem Basketballspiel zeigte sich die 41-Jährige ohne Falten, dafür aber mit starrer Mimik. Nun reagierte sie erstmals.

Zwar hält sie sich mit Äußerungen dazu, ob sie beim Schönheitschirurgen hat nachhelfen lassen, bisher zurück – doch Meis zeigt trotzdem, was sie von dem Gerede hält. In einer Instagram-Story grinst sie erst in die Kamera, nur um kurz darauf rotzfrech die Zunge herauszustrecken.

Der Song, mit dem die Aufnahme unterlegt ist, passt zur Einstellung des Models: „I Don’t Give a Fucc“ des verstorbenen Rappers Nipsey Hussle. Scheint ganz so, als würde Meis sich in Sachen Beauty-OPs auch weiterhin nicht in die Karten schauen lassen.

Mittlerweile scheint sich ihr Gesicht aber auch wieder erholt zu haben. Das dürfte nicht nur Bonez MC gefallen, mit dem sich Meis bei den „Hamburg Towers“ blicken ließ, sondern auch ihren zahlreichen Fans.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Red lips & a Tuxedo for dinner with @omrockstars at #TheTable #hamburg Werbung/Anzeige

Ein Beitrag geteilt von Sylvie Meis (@sylviemeis) am Mai 7, 2019 um 9:49 PDT

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!