Foto: Screenshot Instagram/wayne_interessiert_s
Foto: Screenshot Instagram/wayne_interessiert_s

Wayne und Annemarie Carpendale machen seit der Geburt ihres Sohnes ein großes Geheimnis aus dem Namen. Jetzt könnte das Rätsel aber gelüftet worden sein. Oder ist doch nur der Hund gemeint?

Es ist immer das gleiche Spiel: Bekommen Promi-Eltern ein Kind, wollen ihre Fans meist auch unbedingt den Namen des Sprösslings erfahren. Annemarie und Wayne Carpendale haben sich daraus jedoch lange einen Spaß gemacht. Immer wieder veröffentlichten sie Bilder ihres Sohnes bei Instagram, verrieten dabei aber nie, wie er denn heißt.

Die Spekulationen um den Namen des Kindes gingen sogar so weit, dass eine Halskette zu der Vermutung führte, dass sie ihren Sohn „Jack“ oder auch „Fuck“ genannt haben könnten. Papa Carpendale nahm das zumindest zum Anlass, um via Instagram zu verkünden: „Endlich ist es raus! Wir haben unsern Sohn fuck genannt!“ Dazu schrieb er noch: „Ihr ahnt nicht, was das ne Arbeit beim Standesamt war.“

Ernst gemeint war das natürlich nicht. Doch verraten wollten sie den echten Namen ihres Rackers auch danach noch nicht. Lediglich Kosenamen wie „Mini C“ machten im Netz die Runde. Ändern könnte sich das nun mit einem Bild aus dem gemeinsamen Hawaii-Urlaub. Unter ein Selfie schrieb die Familie: „War wieder schön mit Dir, Maui. Annie, Mads und Papa Schlumpf vermissen Dich jetzt schon.“

Mads? Ist das etwa der Name ihres Sohnes? Viele ihrer Fans sind sich sicher, dass das Geheimnis nun endlich gelüftet ist. Einige hingegen zweifeln daran und vermuten, dass es sich nur um einen Spitznamen handeln könnte. Eine Userin glaubt gar, dass es sich um den Hund der Familie handeln könnte. Auf dem Bild ist dieser allerdings nicht zu sehen.

Wie dem auch sei: Einen schönen Urlaub scheinen sie definitiv gehabt zu haben, wie die nachfolgenden Bilder zeigen…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Annemarie Carpendale (@annie_carpendale) am Mär 12, 2019 um 2:25 PDT

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Wayne Carpendale (@wayne_interessiert_s) am Mär 10, 2019 um 3:45 PDT

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Annemarie Carpendale (@annie_carpendale) am Mär 10, 2019 um 5:21 PDT

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!