Foto: Screenshot Instagram/lauramuellerofficial
Foto: Screenshot Instagram/lauramuellerofficial

Laura Sophie Müller hat es als deutlich jüngere Freundin von Michael Wendler nicht leicht. Seit ihre Beziehung zum Schlagersänger offiziell ist, ist die 18-Jährige im Netz heftigen Kommentaren ausgesetzt. Nach einem kurzen Video-Clip wurde es jetzt besonders übel.

Keine Frage, gemessen an der Zahl ihrer Instagram-Abonnenten ist Laura mit rund 123.000 Followern deutlich erfolgreicher unterwegs, als so mancher Influencer. Als Freundin von Michael Wendler, der „nur“ auf rund 72.000 Abonnenten bei Instagram kommt, hat es die 18-Jährige aber dennoch nicht leicht.

Immer wieder muss sie sich den Vorwurf gefallen lassen, dumm und naiv zu sein, sich vom Wendler nur ausnutzen zu lassen und für ihn nicht viel mehr als ein nettes Spielzeug zu sein. Zuletzt hieß es gar, dass sie als Darstellerin in einem „Porno a la Wendler“ herhalten müsse.

Zugleich inszeniert sich die Schülerin aber auch selbst gerne erotisch-lasziv bei Instagram, lässt tief blicken oder wirft ihren Abonnenten einen Kussmund zu. So geschehen auch im jüngsten Video-Clip, in dem Laura ihren Fans mit Schmollmund und Augenzwinkern einen schönen Abend wünscht.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von LAURA SOPHIE MÜLLER (@lauramuellerofficial) am

Die Reaktionen darauf fallen allerdings übel aus. „Da merkt man wie unreif und kindisch du noch bist“, „irgendwie gruselig“, „Brauchst du n Arzt vielleicht?“, „Unnatürlicher gehts nicht“ oder auch „Sieht aus als hättest du einen Pavianarsch im Gesicht“ ist in den Kommentaren zu lesen. Ein User geht sogar so weit und schreibt: „Für den Gesichtszug könnt ich dir in die Fresse schlagen.“

Bei all den Beschimpfungen gibt es aber auch warme Worte von ihrem größten Schatz: „Love you Sweetheart“, schreibt der Wendler. Und wie sang einst schon Karel Gott? Richtig! „Liebe ist alles, was zählt.“

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!