Foto: dpa
Foto: dpa

Seit Anfang der 90er-Jahre steht Heidi Klum eigentlich schon im Rampenlicht. Bei einer Castingshow von RTL 1992 wurde sie entdeckt. Seitdem sind auch ihr Privat- und Liebesleben immer ein Thema – wir erinnern uns an die Männer an der Seite des Models.

Der Promi-Mann, der Heidi Klum groß raus brauchte, war Thomas Gottschalk. In dessen Talkshow hatte sie 1992 anlässlich eines Castings ihre ersten Auftritte. Bis erste Details zu Klums Liebesleben bekannt wurden, dauerte es allerdings noch einige Jahre.

Seit ihrer ersten Hochzeit 1997 kann man aber davon sprechen, dass das Model Fans und Beobachter mit ihrem Liebesleben durchaus auf Trab hält – aktuell befindet sich die gebürtige Bergisch Gladbacherin immerhin schon in der dritten Ehe.

Da ist es nur menschlich, mal den ein oder anderen Mann zu vergessen. Dementsprechend frischen wir gerne eure Erinnerung auf und stellen euch Klums feste Partner im vergangenen  Vierteljahrhundert noch einmal vor:

Ric Pipino

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Respekt, wer sich noch an Heidis ersten Ehemann erinnert. 1997 gaben sich die Klum und Starfriseur Ric Pipino das Ja-Wort. Sie war zum Zeitpunkt der Hochzeit erst 24 Jahre alt, er ganze 13 Jahre älter.

Der Australier ist immer noch für das Styling von Stars wie Lady Gaga verantwortlich. Allerdings hat Pipinos Ehe mit Klum nur fünf Jahre gehalten, 2002 folgte die Trennung der beiden.

Über das Verhältnis der ehemalige Eheleute ist fast zwei Jahrzehnte wenig bekannt. Allerdings hat Pipino seiner Ex ganz artig per Instagram zur Verlobung mit ihrem jetzigen Partner Tom Kaulitz gratuliert:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Jay Kay

Jay Kay Jamiroquai
Der Sänger Jay Kay von der Band Jamiroquai Foto: EPA/MATTEO BAZZI +++(c) dpa – Bildfunk+++

Nachdem Klums erste Ehe gescheitert ist, spazierte sie einige Monate mit Sänger Jay Kay von der Band „Jamiroquai“ regelmäßig ziemlich verliebt über die Roten Teppiche dieser Welt.

Einen der gemeinsamen Auftritte gab es bei den „Brit Awards“ 2002, als Kay mit seiner Band für einen Preis nominiert war. Allerdings ging es für die beiden nie vor den Traualtar, nach einiger Zeit trennten sie sich wieder.

Anthony Kiedis

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

2002 war für die Klum ein ziemlich musikbetontes Jahr, denn auf Jay Kay folgte Anthony Kiedis, der Frontmann von den „Red Hot Chili Peppers“. Der „Grazia“ sagte er vor einigen Jahren: „Die begehrteste Frau der Welt war meine Freundin, das machte mich mächtig stolz. Ich sah sie und war sofort in sie verliebt.“

Auch bei den beiden hielt die Liebe allerdings nicht allzu lange. Kiedis ist auch Jahre später immer noch voll des Lobes, wenn es um die Deutsche geht. Zum Ende ihrer Liaison erklärte er: „Wir zogen einander magisch an und stießen uns wieder ab.“

Für Kiedis war es nicht die erste Erfahrung mit einer Promi-Frau aus Deutschland – bereits in der 80er-Jahren hatte er eine Affäre mit Nina Hagen, die er im „Playboy“ als seine „Mentorin, sexuell und spirituell“ bezeichnete.

Flavio Briatore

Flavio Briatore
Der ehemalige Formel-1-Manager Flavio Briatore Foto: Xavier Bonilla/gtres/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Nach zwei Männern aus der Musik ging es für Klum dann in den Motorsport. Der nächste Mann an ihrer Seite war der damalige Manager des Renault-Formel-1-Teams Flavio Briatore aus Italien.

Der heißblütige Briatore erinnerte aber aufgrund seines Altersunterschiedes, er war damals schon über 50, eher an Pipino. Die beiden waren immer wieder gemeinsam an den bedeutenden Rennstrecken dieser Welt zu sehen. Briatore war damals für den großen Schumacher-Rivalen Fernando Alonso verantwortlich.

2003 wurde Klum schwanger, im Mai 2004 kam dann Leni, die gemeinsame Tochter der Bergisch Gladbacherin und Briatore zur Welt. Zu dem Zeitpunkt waren die beiden allerdings schon getrennt.

Seal

Heidi Klum und Seal
Heidi Klum und ihr damaliger Mann, der britische Sänger Seal. Foto: Paul Buck +++(c) dpa

Schon 2004 verliebte sich Klum aber in einen anderen Mann, den britischen Sänger Seal. Beide waren anscheinend so Hals über Kopf verliebt, dass bereits im Mai 2005 die Hochzeit in Mexiko erfolgte.

Über viele Jahre galten die beiden als absolutes Traumpaar und Klum schien ihr privates Glück gefunden zu haben. Gemeinsam haben Klum und Seal drei gemeinsame Kinder. Neben Henry, Johan und Lou zählte auch Leni zum engsten Familienkreis, denn Seal adoptierte sie.

Allerdings gaben die beiden 2012 bekannt, dass sie sich getrennt haben. Zwei Jahr später folgte dann auch formell der Schlussstrich unter der Ehe in Form der Scheidung – Klum, die zwischenzeitlich Seals Nachnamen Samuel angenommen hatte, wechselte auch offiziell wieder auf ihren Mädchennamen zurück.

Vito Schnabel

Heidi Klum und Vito Schnabel
Heidi Klum und ihr damaliger Freund Vito Schnabel Foto: EPA/PETER KLAUNZER +++(c) dpa – Bildfunk+++

Zwischen Ehe Nummer zwei und der aktuelle Ehe mit Tom Kaulitz kam dann noch eine drei Jahre andauernde Beziehung zu Vito Schnabel aus New York, den Sohn des Künstlers Julian Schnabel.

Vor Klum soll Schnabel bereits unter anderem Demi Moore und Elle Macpherson näher gekommen sein – kann man da schon ein Beuteschema für heiße Frauen über 40 herauslesen?

Bis 2017 hielt die Romanze zwischen Klum und Schnabel, die sich weitestgehend in der Wahlheimat beider, den Vereinigten Staaten, abspielte. Zuletzt wurde Schnabel mit einer neuen Frau an seiner Seite gesehen – niemand Geringerem als Irina Shayk, der Ex von Cristiano Ronaldo und Bradley Cooper.

Tom Kaulitz

Hochzeit Heidi Klum und Tom Kaulitz
Foto: Sanjin Strukic/dpa

Bevor wir über die aktuelle Beziehung von Klum zu sprechen kommen, haben wir eine kleine Zeitreise vorbereitet. Als Heidis erstes Kind geboren wurde, war Flavio Briatore 54 Jahre alt und ein gewisser Tom Kaulitz 14.

Unabhängig davon: Die Gerüchteküche brodelte schon in den Monaten zuvor, allerdings sind Heidi Klum und Tom Kaulitz seit Mai 2018 offiziell ein Paar – und seitdem trotzen die beiden dem Altersunterschied von 16 Jahren.

Überaus verliebt haben sie sich nicht nur in den folgenden Monaten bei gemeinsamen öffentlichen Auftritten gezeigt, sondern auch regelmäßig auf Posts, die sie bei Instagram veröffentlicht haben.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Eben dort wurde dann auch bekanntgegeben, dass sich der „Tokio Hotel“-Star und das Model an Weihnachten 2018 verlobt haben. Rund ein halbes Jahr später folgte die Hochzeit auf der Insel Capri.

Über die Fragen, ob Klum und Kaulitz vielleicht noch gemeinsamen Nachwuchs anstreben, wurde ebenfalls viel gesprochen – dem hat allerdings Heidi einen deutlichen Riegel vorgeschoben.

Heidi Klum wird nie wieder schwanger: „Der Backofen ist zu!“

Vier Kinder hat Klum ja bereits schon und darüber hinaus ist sie ja immer noch karrieretechnisch ziemlich eingespannt. Natürlich ist sie nach wie vor das Gesicht von „Germany’s Next Topmodel“ und hat da Stars wie Lena Gercke hervorgebracht. Mit wem Gercke in den vergangenen eineinhalb Jahrzehnten seit ihrem Durchbruch liiert war, zeigen wir euch hier!