Foto: dpa
Foto: dpa

Sarah Lombardi macht derzeit Urlaub. So weit so unspannend. Doch die Sängerin denkt auch im Urlaub an ihre Fans und versorgt sie regelmäßig mit Fotos von der griechischen Insel Kos. Jetzt hat sie ein Bild aus dem Swimmingpool ihres Hotels geschickt. Ihre Instagram-Abonnenten drehen regelrecht durch.

Die 25 Jahre alte Kölnerin zeigt sich auf dem geposteten Bild sexy im Bikini – mit einem pinken aufblasbaren Flamingo im Pool. Doch niemand achtet auf das Gummi-Tier. Die Kommentare drehen sich fast ausschließlich um ihren Traumkörper.

„Unglaubliche Figur! Und diese hammer Bräune…..Was soll ich sagen? Du bist einfach eine traumhaft schöne Frau und dabei noch total sympathisch“, schreibt ein User. Eine Userin zieht den Hut vor der Figur nach der Schwangerschaft des Stars und meint: „Du siehst wunderschön aus… Ich hoffe, ich bekomme das auch hin. Respekt wirklich!“ 

Doch es gibt auch Neider. Ein User unterstellt ihr, das Bild mit Photoshop bearbeitet zu haben: „Die hat das Foto bearbeitet und sie hat definitiv nicht so einen flachen Bauch! Sie ist weiblich und hat Rundungen. Ist doch nicht schlimm, wenn sie weiblich ist und bisschen Bauch hat.“

Doch der Gewinner in den Kommentaren ist eindeutig. Ein User schreibt das, was wohl viele beim Anblick des Bildes denken: „Der Flamingo hat’s gut!“ So kann man es auch sehen.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!