Mia Julia
Foto: Instagram/mia_julia_brueckner_offiziell

Vom Ballermann ins öffentlich-rechtliche Fernsehen: Schlagersängerin und Ex-Porno-Sternchen Mia Julia ist bereit für den kompletten Tapetenwechsel. Statt vor betrunkenen Feierbiestern tritt sie am Sonntag (11.50 Uhr) vor etwas gesetzterem Publikum auf.

Das hat die 32-Jährige auf ihrem Instagram-Account verkündet. „‼️💥‼️ Ja , Mann …. 🙏 Leute , das ist großteils EUER VERDIENST … Ich freue mich soooo sehr …!“, frohlockt sie unter dem Beitrag.

Zwei Songs wird Mia Julia im Fernsehgarten zum Besten geben. In welchem Outfit sie das tun wird, ist die große Frage. Auf Mallorca kennt man sie nur im knappen Oberteil und heißen Hotpants. Ob das angemessen fürs ZDF ist? Wir werden es am Sonntag sehen. Übrigens: Nach ihrem Auftritt geht es direkt wieder nach Malle. Um 19 Uhr singt sie noch am selben Tag wieder im Bierkönig.

Dass sie es gerne freizügig mag, hat die 32-Jährige erst kürzlich nochmal unterstrichen. Auf Instagram postete sie ein Foto, auf dem sie völlig nackt ist. Ihre Hände bedecken ihre Brüste, vor dem Intimbereich hat sie eine Gummi-Ente platziert – raffiniert! „It’s my Duck-Face“, schrieb sie dazu.

Zudem hat sie auch über das Finanzielle geplaudert. „Wir haben uns in den letzten sieben Jahren sicherlich eine Million Euro erarbeitet“, gab die 32-Jährige bei „Bild“ zu. Mit „wir“ meint sie sich – die Performerin, die Tag für Tag auf der Bühne steht – und ihren Ehemann und Manager Peter Brückner, der eher im Hintergrund agiert.

Doch für den Erfolg riskiert sie auch ihre Gesundheit. Nach der vergangenen Malle-Saison klagte Mia Julia über Schüttelfrost, Fieber und Gliederschmerzen. Als dann noch Krämpfe in der Bauchregion hinzukamen, wurde sie im Krankenhaus stationär aufgenommen. Sie hatte mit einer dicken Dickdarmentzündung zu kämpfen.