Foto: Shutterstock / Andrea Raffin
Foto: Shutterstock / Andrea Raffin

Einige Tage wurde spekuliert, nun ist es offiziell: Jennifer Lawrence und Cooke Maroney sind verlobt. Die Schauspielerin ist seit dem vergangenen Sommer mit dem 34-Jährigen zusammen.

Dem US-Magazin „People“ bestätigte ein Sprecher des „Tribute von Panem“-Stars die Gerüchte, die sich zuletzt hartnäckig hielten, nachdem Lawrence und Maroney in einem Restaurant im New Yorker Stadtteil Manhattan gesehen worden waren und an der Hand der 28-Jährigen ein Ring funkelte. „Es schien so, als ob sie etwas zu feiern hätten und alle sprachen darüber. Der Ring war sehr auffällig“, sagte ein Beobachter dem Portal „Page Six„.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Doch wer ist Lawrences Neuer überhaupt? Maroney ist kein Prominenter. Dafür ist er in der New Yorker Kunstszene bestens bekannt. Nach seinem Studium der Kunstgeschichte arbeitete er fortan in der „Gladstone Gallery“ und trat so in die Fußstapfen seines Vaters James, der ebenfalls Kunsthändler war. Kennengelernt haben soll sich das angehende Ehepaar durch eine gemeinsame Freundin. Im Juni 2018 kursierten erstmals Gerüchte, die beiden seien ein Paar.

Zuletzt war Lawrence mit dem Regisseur Daaren Aronofsky zusammen, davor mit Coldplay-Sänger Chris Martin. Mit Schauspieler Nicholas Hoult war sie von 2011 bis 2014 liiert.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!