Johannes Haller Yeliz Koc
Foto: Instagram/johannes_haller

Vor laufenden TV-Kameras haben sie sich kennen und lieben gelernt, nun ist zwischen Johannes Haller und Yeliz Koc alles aus. Wie der 31-Jährige nun selbst bestätigte, haben sich die beiden getrennt.

Im vergangenen Jahr hat das Männermodel die Hannoveranerin bei „Bachelor in Paradise“ kennengelernt. Obwohl bei dem TV-Format dutzende Singles aufeinandertreffen, ist es eigentlich selten, dass sich die Teilnehmer verlieben und über den Dreh hinaus zusammen bleiben.

Bei Haller und Koc war es anders, sie verliebten sich auf der thailändischen Insel Ko Samui, auf der beide Staffeln der Sendung produziert wurden, und blieben auch danach in der deutschen Heimat Seite an Seite.  

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Vielen Zuschauer dürften die beiden auch durch ihren Einzug in „Das Sommerhaus der Stars“ kennengelernt haben. Da präsentierten sie sich durchaus glücklich miteinander, freundeten sich unter anderem auch mit Mike Heiter und Elena Miras an, die im Januar 2020 ins Dschungelcamp zieht. Während seiner Zeit im Sommerhaus präsentierte sich aber gerade Haller auch streitlustig.

Immer wieder geriet der 31-Jährige mit Willi Herren aneinander und warf ihm einiges an den Kopf. Nur wenige Monate nach Ausstrahlung der Pärchen-Show sind nun beide Männer von ihren Partnerinnen getrennt, denn auch zwischen Willi und Jasmin Herren ist Schluss.

Die Herrens feierten – trotz der Trennung – gemeinsam das Weihnachtsfest. Willi betonte noch einmal, wie wichtig ihm Jasmin noch ist und dass die beiden auch weiterhin in engem Kontakt bleiben wollen.

Haller hat hingegen die Weihnachtstage in Südafrika verbracht, weit weg von der Heimat und Yeliz. „Ich bin ein paar Tage vor Weihnachten in Hannover ausgezogen und die Zeit hier in Südafrika nehme ich mir bewusst nur für mich“, schreibt er in seiner Instagram-Erklärung zur Trennung.

Johannes Haller Erklärung Trennung
Foto: Instagram/johannes_haller

Freunde wollen die beiden trotzdem bleiben. „Wir haben in den letzten Monaten um unsere Liebe gekämpft, aber am Ende haben wir feststellen müssen, dass es für uns nicht mehr reicht. Wir blicken beide nach vorn, nur nicht mehr zusammen“, erklärt Haller.

Der gebürtige Ravensburger nahm 2017 an der vierten Staffel von „Die Bachelorette“ teil, zog aber letztlich gegen David Friedrich den Kürzeren, als es um die Gunst und die letzte Rose von Bachelorette Jessica Paszka ging.

Ein Jahr später versuchte Koc ihr Glück bei „Der Bachelor“ – große Gefühle kamen bei ihr und dem Objekt der Begierde, Daniel Völz, aber nicht auf. Die gab es dann kurz darauf beim Kennenlernen mit Haller. Zu der Trennung der beiden schreibt die 26-Jährige auf Instagram nur kurz und knapp: „Lass es wehtun und dann lass es los.“