Mariah Carey
Foto: dpa/Brent N. Clarke

Unbekannte haben an Silvester den Twitter-Account von Sängerin Mariah Carey (49, „All I Want for Christmas is You“) gehackt und rund 50 Nachrichten abgesetzt.

Viele davon waren rassistisch oder beleidigend, unter anderem hieß es: „Eminem hat einen kleinen Penis“. Hintergrund dabei: Der Rapper behauptet seit Jahren, eine Affäre mit Carey gehabt zu haben, sie bestreitet das aber vehement.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Einige der Tweets erwähnten die „Chuckling Squad“, eine Gruppe die für das Hacken von Promi-Accounts bekannt ist. Die Tweets wurden laut US-Medienberichten bereits nach rund 20 Minuten gelöscht, stattdessen schrieb Carey trocken an ihre 21,4 Millionen Follower: „Ich mache ein verdammtes Nickerchen und dann passiert sowas?“

Quelle: dpa