Verena Wriedt Badeanzug Einhorn
Foto: Instagram/verenawriedt

Verena Wriedt kennt sich mit allem aus, was vier Räder und ordentlich PS hat. Ihr neuestes „Gefährt“ ist allerdings ein Einhorn – und auf dem macht sie eine ausgesprochen gute Figur.

Gemeint ist natürlich kein echtes Einhorn, sondern ein aufblasbares. Auf dem reitet die 44-Jährige derzeit durch ihren Pool auf Ibiza, wo sie mit Söhnchen Lio, ihrem Papa und ihrer besten Freundin Nancy eine kleine Auszeit genießt.

„Habe einen neuen Freund auf Ibiza gefunden“, schreibt Wriedt auf Instagram dazu. Wir finden: Die Moderatorin kann sich im neonpinken Badeanzug absolut mit ihm sehen lassen!

„Na das nenne ich eine gute Auszeit zwischen den Rennen“, meint ein User. Hintergrund: Am vergangenen Wochenende war Wriedt beim DTM-Rennen am Norisring als Moderatorin im Einsatz, in der kommenden Woche geht es nach Assen.

Und natürlich geizen ihre Fans auch nicht mit Komplimenten für die Blondine mit dem durchtrainierten Body und der üppigen Oberweite. „Ein Träumchen, die wunderschöne Badenixe Verena und ihr Einhorn, einfach super. Viel Spaß beim Plantschen liebe Verena“, schreibt einer. Ein weiterer bringt seine Gedanken deutlich schneller auf den Punkt: “ Ein schönes Einhorn und eine noch schönere sex Verena“.

Wriedt, die 2014 „Promi Shopping Queen“ wurde, ist mit Thomas Schubert verheiratet und Mutter eines Sohnes. Sie besitzt eine Patenschaft für ein SOS-Kinderdorf auf den Philippinen, wo sie zehn Jahre ihrer Jugend verbrachte. Aktuell moderiert sie die Sendung „PS – Das Automagazin“.