Foto: Screenshot Instagram / evelyn_burdecki
Foto: Screenshot Instagram / evelyn_burdecki

„Was hat der Dschungel nur mit ihr gemacht?“ So oder so ähnlich dürften Fans auf die Instagram-Story von Evelyn Burdecki reagieren, denn die Gewinnerin der 13. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ zeigte sich plötzlich mit pechschwarzen Haaren. Was ist denn da los?

Doch Burdecki gibt schnell Entwarnung: Es handelt sich weder um einen Image-Wandel, noch möchte die 30-Jährige einen neuen Lebensabschnitt einläuten. „Ich werde Undercover in der Kölner Innenstadt rumlaufen. Mal gucken, ob die Leute mich erkennen“, verrät Burdecki im Rahmen eines Drehs für „RTL Explosiv“.

Ganz ohne einen typischen Burdecki-Spruch geht es aber auch an diesem Tag nicht. „Die Sina wird mich jetzt gleich erstmal briefen, was man so als Moderatorin, also wie man die Leute anspricht“, sagt die Dschungelkönigin. Besagte Sina entgegnet prompt: „Reporterin.“ Burdecki: „Ist eigentlich das Gleiche, oder? So ein bisschen? Man muss ja auch reden können.“

Naja, Evelyn, fast.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!