Drake hat Sex mit Instagram-Model – verklagt sie ihn jetzt wegen des Kondoms?

Sex, "heiße Lava" und eine drohende Klage für Drake – die Geschichte von einem One-Night-Stands des Rappers sorgt für Gesprächsstoff. Aber hat er überhaupt etwas falsch gemacht?
Drake November 2021
Drake bei einem Basketball-Spiel im November 2021. Foto: Mark J. Terrill/AP/dpa

Das Sex-Leben von Prominenten hat über die Jahre schon die ein oder andere kuriose Geschichte gebracht. Nun steht Rapper Drake im Mittelpunkt einer Geschichte, die eine unerwartete Wendung genommen hat. Ein Instagram-Model will ihn offenbar nun verklagen – aber hat sie überhaupt einen Grund dafür?

Dass sich Drake im vergangenen Jahrzehnt zu den größten Rappern der Welt gemausert hat, wissen längst nicht nur die Musik-Freaks weltweit. Dass er es gerne mal krachen lässt, wissen nicht nur seine über 100 Millionen Instagram-Follower. Aber dass diese Geschichte an die Öffentlichkeit kommt, hätte er vermutlich nicht unbedingt gebraucht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von champagnepapi (@champagnepapi)

Drake hat Sex mit Instagram-Model

Auf der Instagram-Seite „TooMuchHotTea“ spricht ein Instagram-Model, das ihren Namen nicht verrät über einen One-Night-Stand mit Drake, der sich angeblich vor ein paar Wochen ereignet haben soll. Sie erzählt, die beiden hätten sich über Instagram kennengelernt und seien nach einer Party in seinem Hotelzimmer gelandet.

Nachdem sie sich dort nähergekommen sind, zog sich der Rapper im Badezimmer ein Kondom über und hatte Sex mit der Frau. Sie vergnügten sich laut ihrer Aussage rund 20 Minuten. Anschließend ging der Rapper schnell zurück ins Bad und entsorgte das Kondom. Und damit beginnt eigentlich erst der Teil, bei dem es wirklich heiß hergeht!

>> Rapper steht in heftiger Kritik: Video zeigt, wie Drake eine 17-Jährige küsst und begrapscht <<

Frau versucht von Drake schwanger zu werden

Denn nachdem Drake im Bad war, ging das Model ebenfalls ins Bad – aber nicht um sich zu erfrischen. Stattdessen fischte sie das benutzte Kondom aus dem Müll. Ihr Plan war es, sich Drakes Sperma einzuführen, um von ihm schwanger zu werden. Dafür gibt es auch den Begriff Samenraub.

Allerdings schien ihr Drake da zuvorgekommen sein. Denn, als sie sich einführte, was im Kondom war, begann das Model zu schreien. „Es fühlte sich wie heiße Lava an“, erklärte sie. Drake kam zu ihr und sagte ihr, dass er Chili-Sauce ins Kondom gekippt hat – vermutlich, um genau so einen Samenraub zu verhindern und die Spermien durch die Schärfe zu töten.

Wird Drake jetzt verklagt?

Während der moralisch fragwürdige Plan der Frau schiefging, scheint sich Drake schon auf solche Szenarien bei One-Night-Stands vorbereitet zu haben. Sie betonte zudem, wie wichtig es Drake beim Vorspiel gewesen sei, dass der Sex einvernehmlich ist. Allerdings droht das Model Drake jetzt laut „TooMuchHotTea“ trotzdem, ihn zu verklagen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von champagnepapi (@champagnepapi)

Was sie sich davon erhofft und weshalb genau sie den Rapper belangen will, ist aber nicht bekannt. Zu einem seiner aktuellen Instagram-Posts, den er kurz nach dieser Geschichte veröffentlichte, schreibt Drake „Du kannst deine 15 Minuten Ruhm haben, ich nehme die anderen 23 Stunden und 45 Minuten“. An wen könnte dieser Spruch wohl gerichtet sein?