Während die deutschen TV-Zuschauer aktuell im „Sommerhaus der Stars“ einiges aus dem Privatleben von Michael Wendler und Teenager-Freundin Laura Müller erfahren, ist das Paar zurück in der Wahlheimat Miami. Da treffen die beiden auch wieder auf Wendlers Tochter.

Seit Monaten diskutiert Deutschland über das ungleiche Paar – ihr gemeinsamer Auftritt im „Sommerhaus der Stars“ hat das noch einmal befeuert. 28 Jahre liegen zwischen dem Wendler und seiner Laura, der Altersunterschied sorgt bei vielen für Kopfschütteln.

View this post on Instagram

Back at home ❤️

A post shared by MICHAEL WENDLER (@wendler.michael) on

Zumal die beiden vor laufenden TV-Kameras sehr offen über ihr Sexleben reden und auch pikante Details über ihr Kennenlernen verraten: Während der Wendler in der ersten Folge der RTL-Show noch erzählte, dass es erst beim zweiten Date zum Sex gekommen sein soll, kam im Rahmen eines Spiels in Folge zwei heraus, dass es wohl doch schon beim ersten Date Geschlechtsverkehr gab.

Besonders Leute, die der Beziehung kritisch gegenüberstehen, erinnern gerne an Wendlers Tochter. Die stammt natürlich noch aus der Ehe mit Ex-Frau Claudia Norberg, denn Laura war bei der Geburt von Adeline gerade einmal zwei Jahre alt.

Thema ist der geringe Altersunterschied auch im Kommentarbereich bei einem aktuellen Instagram-Post des Schlagersängers. Da zeigt sich der Wendler mit Tochter Adeline und Freundin Laura. „Der Wendler mit seinen Kindern“, schreibt ein Nutzer zum Beispiel. „Deine Tochter sind reifer und erwachsener aus als deine Heulboje… ekelhaft“, lautet ein anderer Kommentar.

Einige User amüsieren sich beim Anblick des Sängers mit den beiden Teenagern über eine Aussage des Wendlers, die er im „Sommerhaus“ im Gespräch mit Willi Herren traf. Da behauptete er, dass die Mädchen heutzutage „mit 15 schon fertig“ seien.  Auch das sorgte bei vielen Zuschauern für Irritation.