Michael Wendler und Claudia Norberg
Foto: Daniel Reinhardt/dpa

Claudia Norberg und Michael Wendler waren fast 30 Jahre lang ein Paar. Seit rund einem Jahr ist Schluss. Über die Hintergründe der Trennung werden nun unterschiedliche Stories verbreitet. Wer lügt?

Michael Wendler und Laura Müller sind das wohl polarisierendste Paar Deutschlands. So dürfen sich beide auf ihren Instagram-Kanälen über viele Follower freuen, die ihnen stets treu zur Seite stehen. Andere hingegen finden die Beziehung einfach nur peinlich. Oliver Pocher beispielsweise macht sich immer wieder über das Pärchen lustig und soll nun sogar eine Klage vom Wendler am Hals haben.

Und irgendwo immer noch mittendrin: Claudia Norberg. So soll die 49-Jährige, die in diesem Jahr auch beim Dschungelcamp mitgemacht hat, nach der Trennung vom Schlagersänger nicht nur weiterhin gemeinsam mit ihm (und seiner neuen Freundin Laura) unter einem Dach gewohnt haben. Nun machte sie es der 30 Jahre jüngeren Laura, die sich kürzlich nackt für den Playboy ablichten ließ, auch noch nach und entblätterte sich ebenfalls für einen Fotografen.

Laura Müller nackt im Playboy – die Fotos der Wendler-Freundin

Am Rande des Fotoshootings sprach RTL-Promi-Expertin Frauke Ludowig für „Exclusiv Weekend“ mit Norberg. Und Aussagen aus genau diesem Interview sorgen nun für Wirbel!

So berichten einige Medien davon, Claudia hätte dort behauptet, der Wendler habe per SMS mit ihr Schluss gemacht. Andere Medien vermelden, mit der ominösen SMS habe der Wendler seiner Noch-Ehefrau mitgeteilt, dass er nun mit Laura zusammen sei.

Wir haben noch einmal genau hingeschaut und stellen fest: Genau lässt sich das nicht sagen. Denn Claudias Antwort („Das war eigentlich per SMS“) bezieht sich auf Ludowigs Frage: „Wie hat er dir DAS eigentlich damals gesagt?“ Worauf sich genau dieses „DAS“ bezieht, wird uns jedoch verschwiegen.

Denn kurz darauf sagt Norberg, dass beide gemeinsam den Entschluss gefasst hätten, sich zu trennen. Dass der Wendler nun eine viel jüngere Freundin hat, habe sie dann erst zu einem späteren Zeitpunkt erfahren. Was hat der Wendler ihr denn dann damals per SMS mitgeteilt? Unklar!

Und was sagt der Wendler? Der sah sich genötigt, in seiner Instagram-Story Stellung zu beziehen. Einen Medienbericht, demzufolge er per SMS Schluss gemacht habe, überschrieb er mit den Worten: „Ich habe nicht per SMS Schluss gemacht! Sie wollte die Trennung!“

Der Wendler Instagram Story SMS Claudia
So reagierte der Wendler auf Instagram auf die Vorwürfe, er habe per SMS mit Claudia Schluss gemacht. Foto: Screenshot Instagram/wendler.michael

Wer hat nun Recht? Die Lage gestaltet sich kompliziert. Nicht zum ersten Mal haben der Wendler und Norberg unterschiedliche Ansichten über den Ablauf ihrer Trennung. Bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ behauptete die 49-Jährige, Laura sei der Grund für ihre Trennung vom Wendler gewesen. Der Schlagersänger ließ jedoch über die „Bild“ ausrichten: „Laura war nicht der Trennungsgrund!“

Wer lügt hier? Der Wendler meldet sich und weist seine Ex im Dschungel zurecht

Vielleicht liegt die Wahrheit auch hier wie so oft in der Mitte. Das letzte Wort ist aller Voraussicht nach aber ohnehin noch nicht gesprochen.

Fest steht nur: Der Wendler steht weiterhin in den Schlagzeilen – ob wegen seiner Laura, wegen Claudia Norberg oder wegen seines besten Stücks.