Der Sommer liegt in den letzten Zügen. Für Daniela Katzenberger Grund genug, noch einmal blankzuziehen. Auf Mallorca präsentiert sie sich oben ohne.

„Der Sommer ist bald vorbei, das muss man nochmal genießen 🌞 Noch bin ich 32, das muss man auch nochmal genießen 😁“, lautet die Unterschrift zu dem Bild, was sie von der Baleareninsel aus postete.

Doch die Herren der Schöpfung werden schnell enttäuscht sein, denn natürlich gibt es wegen der Instagram-Richtlinien keine Brüste zu sehen, sondern nur die Rückansicht der Katze. „Kein Wunder das die Sonne lacht. Die hat ja auch die besten Aussichten 😁“, spricht ein User aus, was viele denken. Ein anderer kann sich aber auch mit dem Rücken der 32-Jährigen ganz gut abfinden: „Ein schöner Rücken kann auch entzücken 😍“

Naturgemäß bleibt aber auch Kritik nicht aus. Zahlreiche Follower meinen, man könne sich als Mutter so einfach nicht mehr präsentieren. Und genau für diese Gruppe von Menschen feuerte Katzenberger wenig später die nächste Bombe hinterher:

„Weil’s so schön war… Noch mehr lecker Hater-Futter“, schreibt sie unter die zweite Oben-Ohne-Ansicht ihres Rückens. Bam! „Geil! Bitte lass dich weiter haten, wenn dabei so tolle Ansichten rauskommen! ❤️❤️❤️“, kommentiert Sat.1-Moderatorin Annett Möller. Dem stimmen wir voll und ganz zu und haben nichts hinzuzufügen. Auf dass der Sommer niemals endet!