Foto: dpa/Tobias Hase
Foto: dpa/Tobias Hase

Er ist Kandidat Nummer elf (von 14): Oliver Pocher! Mit ihm ist wird es laut „RTL“ bei „Let’s Dance“ 2019 garantiert nicht langweilig Der Comedian und Schauspieler tritt ab dem 15. März seine nächste Herausforderung an und will zeigen, dass er neben Entertainer-Qualitäten auch eine gehörige Portion Tanz-Talent besitzt.

In der Tanz-Show will der 40-Jährige vor allem auf Unterhaltung setzen, und macht klar, dass die Jury nach einem harten Urteil auch mal mit einem Konter rechnen muss: „Ich kann meinen Mund nicht halten.“

Die große Klappe kennt man vom Blonden, doch steckt auch etwas Tanz-Know-How dahinter? RTL berichtet zwar, dass sich Pocher bislang nur zu „Parodie-Zwecken“ mit dem Tanzen befasst und mehr als einen Discofox oder Walzer noch nicht gelernt hat. Doch das stimmt nicht ganz: Pocher tanzte in der Pro7-Show „Deutschland tanzt“ und schaffte es dort immerhin auf den zweiten Rang.

Pocher reiht sich ein in folgende Liste von Let’s-Dance-Kandidaten:

  • Barbara Becker, Ex-Frau von Tennis-Legende Boris Becker
  • Nazan Eckes, Moderatorin und Model
  • Ella Endlich, Pop- und Schlagersängerin
  • Ulrike Frank, Schauspielerin („Gute Zeiten, schlechte Zeiten“)
  • Lukas Rieger, Popsänger
  • Thomas Rath, Designer
  • Kerstin Ott, Sängerin
  • Jan Hartmann, Schauspieler („Gute Zeiten, schlechte Zeiten“)
  • Sabrina Mockenhaupt, Langstreckenläuferin
  • Benjamin Piwko, (gehörloser) Schauspieler („Tatort: Totenstille“)

Pocher hat bei „Let’s Dance“ vor allem ein Ziel: Er will bei Helene Fischer landen. Nachdem diese sich von Moderator und Sänger Florian Silbereisen getrennt hat, ist die Schlager-Königin mit dem Profi-Tänzer Thomas Seitel liiert. Diesen will Pocher wohl um jeden Preis ablösen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Es wird mal wieder Zeit zu TANZEN! P.S.: Der Gewinner von „Let’s Dance“ bekommt dieses Jahr Helene Fischer…

Ein Beitrag geteilt von Oliver Pocher (@opocher) am Feb 9, 2019 um 11:46 PST