Hafthor Bjoernsson
Foto: Screenshot YouTube/Hafthor Bjoernsson

Der isländische Strongman und Schauspieler Hafthor Björnsson aus der Serie „Game of Thrones“ hat den Weltrekord im Kreuzheben gebrochen.

Der 31-Jährige hob 501 Kilogramm und damit ein Kilogramm mehr als der Rekordhalter Eddie Hall im Jahr 2016.

Das zugehörige Video könnt ihr euch hier reinziehen:

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

„Mir fehlen die Worte. Was für ein toller Tag, an den ich mich für den Rest meines Lebens erinnern werde“, schrieb Björnsson nach seinem Rekord auf Instagram.“Wenn ich mir etwas vornehme, bin ich wie ein Hund mit einem Knochen.“

In Deutschland ist er vor allem durch die Serie „Game of Thrones“ bekannt. Darin spielt der massige Isländer die Rolle des Gregor Clegane, genannt „Der Berg“.

„Der Berg“ ist schwer verliebt: „Game of Thrones“-Star hat geheiratet

Was ist Kreuzheben?

Das Kreuzheben (englisch „Deadlift“) ist eine Kraftübung, bei der ein auf dem Boden liegendes Gewicht aus einer vornübergebeugten, stabilen Position hochgehoben wird. Es ist neben dem Kniebeugen und dem Bankdrücken eine Teildisziplin des Kraftdreikampfes und die letzte der drei Übungen eines Wettkampfes.

Quelle: dpa