Heidi Klum
Foto: Chris Pizzello/Invision/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Erleichterung bei Heidi Klum! Die 46-Jährige ist nicht mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Dies sei ihr 14. Tag zuhause, schrieb Klum am Dienstag auf Instagram zu dem Hashtag „#covid_19negative“.

Dazu postete Heidi Klum ein Foto von sich auf Instagram unter blauem Himmel auf einer Wiese liegend. Auf die Nachfrage eines Fans, wie sie sich fühle, antwortete Klum: „Viel besser, Danke. Ich habe nur eine schwere Erkältung und versuche, darüber hinwegzukommen.“ Zuvor machten sich viele ihrer 7,2 Millionen Follower wegen des Coronavirus-Tests Sorgen um die Bergisch Gladbacher.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Die „Germany’s next Topmodel“-Moderatorin hatte Mitte März mitgeteilt, dass sie mit erkältungsähnlichen Symptomen im Bett liege und sich zu Hause isoliere. Sie habe sich auf Sars-CoV-2 testen lassen und warte auf das Ergebnis, gab sie später bekannt.

Auch Klums Mann, Musiker Tom Kaulitz, habe sich nicht gut gefühlt. Entsprechend hat der 30-Jährige ebenfalls einen Test gemacht. Der sei aber negativ ausgefallen, wie Toms Zwillingsbruder und Bandkollege Bill Kaulitz schon in der vergangenen Woche in einem Video in seiner InstaStory verkündete.

Corona-Testergebnis ist da – erstes Durchatmen im Hause Klum

Zuvor musste die 46-Jährige einen Auftritt als Jurorin bei der US-Castingshow „America’s Got Talent“ absagen, weil sie über gesundheitliche Beschwerden klagte. Auf ihre Auftritte als Chefjurorin in der laufenden „GNTM“-Staffel hatte die Erkältung bisher noch keinen Einfluss – aufgrund des Coronavirus wurde das Finale aber verlegt.

Quelle: mit Agenturmaterial (dpa)