„Das Sommerhaus der Stars“: Diese Paare sind inzwischen getrennt

Den Ruf als Beziehungskiller-Villa hat das "Sommerhaus der Stars" schon lange – viele Paare trennten sich kurz nach ihrer Teilnahme. Wir geben euch einen Überblick.

Sechs Staffeln gibt „Das Sommerhaus der Stars“ auf RTL geht in die nächste Runde. Zum mittlerweile sechsten Mal werden die Zuschauer dabei sein, wenn mehr oder weniger bekannte Paare für zwei Wochen in einem Haus miteinander auskommen müssen.

Vorbei ist es während dieser Phase mit der Privatsphäre, denn der Platz im „Sommerhaus“ ist begrenzt – unangenehme Konversationen, Zickereien und Psychokriege standen in den bisherigen Staffeln beinahe an der Tagesordnung.

Müßig zu erwähnen, dass das auf dem Weg zur Siegprämie in Höhe von 50.000 Euro an den Nerven zehrt. Als Paar sollte man gerade in einer solchen Zeit zusammenhalten. Doch es gibt bereits einige Fälle in der „Sommerhaus der Stars“-Geschichte, die das genaue Gegenteil zeigen. Wir haben uns für Euch einmal angeschaut, welche Paare sich nach ihrer Teilnahme an der RTL-Show getrennt haben:

Angelina Pannek (ehemals Heger) & Rocco Stark

Rocco Stark und Angelina Heger

Foto: Breuel-Bild/dpa

Noch bevor „Das Sommerhaus der Stars“ 2016 ausgestrahlt wurde, trennten sich Angelina Heger, die inzwischen Pannek heißt, und ihr damaliger Freund Rocco Stark im Juni 2016. Die beiden waren erst seit einem halben Jahr ein Paar gewesen.

Chris Töpperwien & Magey Kalley

Foto: obs/RTL II

Foto: obs/RTL II

Deutlich länger hielten es Chris Töpperwien und Magey Kalley nach den Dreharbeiten aus. Nach vier Jahren Ehe war dann 2018 allerdings auch Schluss.

Xenia Prinzessin von Sachsen & Rajab Hassan

Foto: Instagram / xenia_von_sachsen

Foto: Instagram / xenia_von_sachsen

Das selbst ein Sieg im „Sommerhaus der Stars“ keine Garantie für ein langes gemeinsames Leben ist, bewiesen Xenia Prinzessin von Sachsen und Rajab Hassan. Die Sieger der ersten Staffel gaben im Februar 2017, ein knappes halbes Jahr nach Ende der Dreharbeiten, ihre Trennung bekannt.

Nico Schwanz & Saskia Atzerodt

Nico Schwanz und Saskia Atzerodt

Foto: Petra Schönberger/Geisler-Fotopress/dpa

Einen regelrechten Rosenkrieg lieferten sich Nico Schwanz und seine Verlobte Saskia Atzerodt. Kurz nach den Dreharbeiten zur zweiten Staffel war dann im Juli 2017 Schluss, obwohl auch sie den Titel holten.

Helena Fürst & Ennesto Monté

Helena Fürst

Foto: Henning Kaiser/dpa

Auch kurz nach den Dreharbeiten, dafür mit deutlich weniger öffentlicher Wahrnehmung, beendeten Helena Fürst und Ennesto Monté, der sich inzwischen den Penis operativ hat vergrößern lassen, ihre Beziehung.

Aurelio Savina & Lisa Freidinger

Bachelor in Paradise Aurelio Savina

Foto: TVNOW

Etwas länger hielten es Macho-Prototyp Aurelio Savina mit Lisa Freidinger aus. Das Paar trennte sich 2018 dann aber doch.

Martin & Sonja Semmelrogge

Martin Sonja Semmelrogge

Foto: Horst Ossinger/dpa

Das vierte und letzte Paar der zweiten Staffel, das sich nach der Teilnahme am „Sommerhaus der Stars“ trennte, sind Martin und Sonja Semmelrogge. 2018 wurde die Trennung der beiden bekannt, wenige Monate später starb Sonja Semmelrogge an den Folgen einer Krebserkrankung.

Patricia Blanco & Nico Gollnick

Patricia Blanco Nico Gollnick

Foto: MG RTL D / Max Kohr

Auch die dritte Staffel hielt schnelle Trennungen nach Ende der Show bereit. So wie im Fall von Patricia Blanco und Nico Gollnick: Im September 2018 wurde die Beziehung via Instagram für beendet erklärt.

Bert Wollersheim & Bobby Anne Baker

dem Unternehmer Felix Steiner

Foto: MG RTL D / Max Kohr

Die Trennung von Bert Wollersheim und Bobby Anne Baker zeichnete sich für aufmerksame Zuschauer schon während der Dreharbeiten ab. Und der Rotlicht-König ließ nach dem Ausscheiden – übrigens als erstes Paar überhaupt – Taten folgen: Per SMS soll er seiner 19 Jahre jüngeren Freundin den Laufpass gegeben haben.

Micaela Schäfer & Felix Steiner

Micaela Schäfer und Freund Felix Steiner

Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Auch für Micaela Schäfer und Felix Steiner war kurz nach Ende der Dreharbeiten zum „Sommerhaus der Stars“ klar, dass es keine gemeinsame Zukunft wird geben können.

Johannes Haller & Yeliz Koc

Johannes Haller Yeliz Koc

Foto: Instagram/johannes_haller

Bei „Bachelor in Paradise“ lernten sich Johannes Haller und Yeliz Koc 2018 kennen und lieben. 2019 wollten sie ihre Beziehung mit dem Einzug ins Sommerhaus womöglich auf die nächste Stufe heben – mit mäßigem Erfolg: Nach langem Hin und Her beendeten sie ihre On-Off-Beziehung.

Benjamin Boyce & Kate Merlan

Kate Merlan Benjamin Boyce Sommerhaus der Stars

Foto: TVNOW / Max Kohr

Deutlich klarer über die Nachhaltigkeit ihrer Trennung schienen sich Benjamin Boyce und Kate Merlan zu sein. Nach dem Liebes-Aus, das nur zwei Monate nach der Teilnahme an der vierten Staffel Realität wurde, gab es kein Comeback mehr.

Elena Miras & Mike Heiter

Elena Miras Mike Heiter

Foto: www.instagram.com/elena_miras/

Elena Miras ohne Mike Heiter? Kaum vorstellbar, aber seit September 2020 leider bittere Realität. Einst lernte sich das Paar bei „Love Island“ kennen und verliebte sich Hals über Kopf ineinander. Sogar ein gemeinsames Kind bekamen die beiden. Doch nach drei Jahren beendeten sie ihre Beziehung.

Willi & Jasmin Herren

Willi Herren Jasmin

Foto: Instagram/jasminherren78

Hin und her ging es bei Willi und Jasmin Herren, die 2019 in „Sommerhaus der Stars“ zogen. Zwischenzeitlich waren die beiden schon getrennt, rauften sich dann wieder zusammen. Im März 2021 gab Jasmin Herren dann aber bekannt, dass es zwischen den beiden endgültig aus sei. Einen Monat später wurde Willi Herren tot in seiner Wohnung in Köln aufgefunden.

Michelle und Mike Monballijn

Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare Mike und Michelle Monballijn

Michelle und Mike Monballijn im „Sommerhaus der Stars“ 2021. Foto: RTL

Nicht einmal ein Jahr nach ihrem skandalösen Auftritt im „Sommerhaus der Stars“ 2021 war auch bei Michelle und Mike Monballijn alles aus.