Fernanda Brandao
Foto: Georg Wendt/dpa

Das grassierende Coronavirus ruft nach und nach immer mehr Promis auf den Plan, die ihre Meinung zum Thema preisgeben und ihren Fans mitunter auch Ratschläge für die Isolation in den eigenen vier Wänden mit auf den Weg geben. Fernanda Brandao hielt sich bislang bedeckt – hat aber jetzt eine absolute Bombe platzen lassen.

Und die kommt quasi aus dem Nichts, denn nicht nur auf ein Statement zu Corona hatten Fans von Fernanda Brandao lange warten müssen. Noch viel länger und intensiver war die Leidenszeit, was ein ähnliches heißes Bild der rassigen Deutsch-Brasilianerin angeht – zum Beispiel dieses hier:

>> Mit solchen Fotos macht Fernanda Brandao ihre Fans verrückt >>

Doch diese Leidenszeit ist nun endlich vorbei. Am frühen Donnerstagnachmittag entschloss sich die 36-Jährige, dem Spuk auf Instagram ein Ende zu bereiten. Und wie:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Ohne Rücksicht auf Verluste streckt sie uns, in einen schwarzen Badeanzug gepackt, ihr pralles Hinterteil entgegen. „Wenn schon das ganze Land über Klopapier 🧻 spricht, wollte ich die damit in Verbindung gebrachten Hintern auch mal kurz ehren!“, schreibt sie dazu. Was haben wir dich vermisst, liebe Fernanda! Zuvor fragt sie passenderweise noch: „Geht euch der Coronavirus am Arsch vorbei? Was ist eure Meinung zu dem ganzen? Wie verbringt ihr die Quarantäne Zeit?“

Ein User gibt dann eine ziemlich passende Antwort. „Dann ehren wir mal lieber Deinen Popo, als über Corona zu schreiben, da ist ja wohl ´eh alles schon geschrieben worden“, meint er. Na ja, alles vielleicht noch nicht. Aber für den Moment ist Brandaos Hintern mit Sicherheit eine willkommene Abwechslung. Anschließend bietet er ihr sogar an, ihr eine Rolle Klopapier zu leihen. In Zeiten von teils unfassbaren Hamsterkäufen sicherlich kein schlechter Deal.

Aufgrund der Aktualität des Beitrags können wir es noch nicht genau sagen, vermuten jedoch, dass Fernanda Brandaos neuester Streich auch bei den übrigen 86.000 Followern gut ankommen wird.

Und für alle Fans, die in den vergangenen Wochen Angst hatten, sie würden so etwas nie wieder zu Gesicht bekommen, wollen wir mit einem weiteren Zitat aus der Bildunterschrift abschließen: „Lass die Angst dich nicht langsam töten – heile dein Herz und dein System – du hast die Wahl!“ Ist zwar eigentlich auf die Corona-Krise bezogen, aber sei’s drum. Fernanda Brandao hat heute zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.