Am 27. Dezember feiert Cora Schumacher ihren 43. Geburtstag. Und wieder einmal wird Ex-Mann Ralf Schumacher nicht dabei sein. Es herrscht wieder Funkstille.

Dass die Beziehung zwischen den beiden nicht immer ganz einfach ist, ist hinlänglich bekannt. Von 2001 bis 2015 verheiratet – aber bereits seit 2009 auseinander – war nach der Trennung ein öffentlicher Rosenkrieg ausgebrochen.

Doch im vergangenen September dann die große Überraschung: Immer wieder redete Cora Schumacher in Interviews von einer Versöhnung mit Ralf – sie sei froh, ihn wieder „so intensiv“ in ihrem Leben zu haben.

Und das soll jetzt alles schon wieder Schnee von gestern sein? Es scheint ganz so. Laut Informationen der „Bunte“ soll es zwischen Cora und Ralf momentan keinen Kontakt geben. Und so soll das geplante Weihnachtsfest gemeinsam mit Sohn David in Salzburg ausfallen. Cora habe sich stattdessen mit Freundinnen verabredet. Der Grund: unbekannt.

Cora Ralf Schumacher Instagram
Foto: Screenshot Instagram/coraschumacher

So gut wie fest steht hingegen, dass die Ausführungen der Illustrierten der Wahrheit entsprechen. Mit einem Foto des Artikels, das sie inzwischen wieder gelöscht hat, bestätigte sie diese indirekt.

„Was tatsächlich falsch ist ist in der Tat mein Geburtsdatum“, schrieb sie dazu. Denn, wie eingangs erwähnt, feiert sie einen Tag später ihren Ehrentag. So oder so aber wohl auch ebenfalls ihren Ex-Mann.