Claudia Norberg
Foto: www.instagram.com/claudia_norberg_wendler/

Michael Wendler hat seine 28 Jahre jüngere Freundin Laura Müller endlich geheiratet. Beide heißen jetzt mit Nachnamen Norberg – der Name von Wendlers Ex-Frau Claudia. Diese hatte beide im Vorfeld darum gebeten, nicht ihren Namen anzunehmen. Vergeblich. Jetzt folgt ihre Abrechnung!

Der Wendler und Laura hatten mit der Hochzeit mal wieder die Schlagzeilen bestimmt, doch jetzt gibt es verbalen Gegenwind für das frisch vermählte Ehepaar.

Michael Wendler und Laura Müller haben geheiratet – sie heißt jetzt Norberg

„Gern würde ich dem Ehepaar zur standesamtlichen Hochzeit gratulieren. Das kann ich aber nicht, da mich beide sehr schmerzhaft verletzt haben. Ich bin zutiefst erschüttert und unfassbar traurig, dass nun mein Mädchenname als Familienname ausgenutzt wird. Der Name wurde nicht aufgrund der Verbundenheit zu meiner Familie gewählt, sondern einfach aus Prestigegründen. Mein Mädchenname wurde einfach dafür ausgenutzt, um einen repräsentativen Nachnamen zu besitzen“, sagte Claudia Norberg der „Bild“.

Rumms! Und es geht noch weiter: „Wie kann man sich einfach den Geburtsnamen einer anderen Person aneignen, ohne ein schlechtes Gewissen dabei zu haben? Um das zu verstehen, müssen Moral und Lebensreife vorhanden sein.“ Ganz offensichtlich ist sie der Meinung, dass ihr Ex-Mann und dessen neue Frau über diese Eigenschaften aber nicht verfügen.

Laura Müller nackt im Playboy – das sind die Bilder der Wendler-Freundin

Doch Claudia Norberg ist noch nicht fertig mit dem Schlagersänger und dem Playboy-Häschen: „Es ist meiner gesamten Familie und meinem verstorbenen Vater gegenüber so unfair und respektlos. An einer Patchwork-Familie mit mir ist kein Interesse vorhanden, aber an meinem Nachnamen. Wie widersprüchlich ist das? Es besteht also keinerlei Interesse an der Familie Norberg und deren Lebenseinstellung und familiärer Verbundenheit, sondern nur an dem Namen Norberg. Ich empfinde das als egoistisch, oberflächlich, künstlich und rücksichtslos. Ich hätte ein Problem damit, die Identität der Ex-Frau anzunehmen. Bei Laura scheint das nicht der Fall zu sein.“

Claudia Norberg kann sich beim besten Willen nicht vorstellen, dass Laura „bei jeder Unterschrift mit meinem Namen“ an die Ex ihres Mannes erinnert werden möchte. „Das würde doch keine Frau wollen? Mein Stolz würde das verbieten. Aber da scheint es ja auch verschiedene Charaktere zu geben.“ Die Spitze gegen Laura Müller sitzt.

Die 12 peinlichsten Songs von Michael Wendler

„Michael hat meinen Vater vor unserer Hochzeit darum gebeten, unseren Familiennamen tragen zu dürfen. Aus Liebe zu seiner Enkeltochter willigte mein Vater ein. Meine Familie hat durch unsere Hochzeit den Familiennamen an Michael übertragen. Adeline heißt Norberg, denn sie wurde bereits vor unserer Ehe geboren und hatte somit meinen Familiennamen bekommen“, erklärt sie der „Bild“ weiter ihre Verbitterung.

Claudia Norberg ist offensichtlich sehr verletzt. Doch ganz so überraschend kommt das für viele Beobachter nun wirklich nicht. Schließlich hatte sich die Wendler-Ex schon nach der Verlobung des Paares via Instagram an das ungleiche Liebespaar gewandt, um eben zu verhindern, dass Michael und Laura in Zukunft den Nachnamen Norberg tragen.

Wendler-Hochzeit: Claudia Norberg will nicht, dass Laura Müller ihren Namen trägt

Claudia Norberg postete im April dieses Jahres ein Bild ihrer Geburtsurkunde aus dem November 1970 auf Instagram und schrieb dazu „aus reiner Verzweifelung“ einen langen Text, mit dem sie besonders an den Wendler appellieren wollte.

Worum es Claudia Norberg ging: Ihr Name solle doch bitteschön bei der Hochzeit nicht verwendet werden. Sie trage für den Namen Norberg Verantwortung und sei ihrer „Familie schuldig, es zu verhindern, dass der Name an eine nicht ‚blutsverwandte‘ Person übertragen wird“. Norberg appellierte an „Moral“, „Respekt“ und „Anstand“ der beiden, auf diesen Schritt zu verzichten.

„Gott ist Wendler-Fan!“ – Die peinlichsten Sprüche von Michael Wendler

Wie wichtig ihr die Sache war, sah man daran, dass sie noch weitere emotionale Worte an Michael Wendler richtete. Unter anderem ging sie darauf ein, wie gut er sich mit ihrer Mutter verstanden habe, und spricht auch mehrfach über ihren inzwischen verstorbenen Vater.

Hier ist das ganze Posting noch einmal:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Doch ganz offensichtlich hat die beiden das alles nicht interessiert. Denn: Laura Müller heißt nun offiziell, schwarz auf weiß, Laura Sophie Norberg. Dabei gab es ohne Doppelnamen mindestens zwei weitere Möglichkeiten, wie Laura Müller nach der Hochzeit jetzt heißen könnte. Eine davon war, dass sie ihren Mädchennamen einfach behält, auch Michael Wendlers Geburtsname Skowronek wäre möglich gewesen. Doch sie entschieden sich für Norberg – und verletzten damit Claudia Norberg.

Der Fernsehsender RTL, der die beiden derzeit für die Doku-Soap „Laura und der Wendler – Jetzt wird geheiratet!“ begleitet, wird in wenigen Wochen die kirchliche Hochzeit in Las Vegas live übertragen.