Chantal Janzen: So schön ist die Neue bei „Das Supertalent“

RTL hat die Jury für "Das Supertalent" umgekrempelt. Neben Lukas Podolski und Michael Michalsky ist auch Chantal Janzen mit dabei. Die Niederländerin kennen in Deutschland nur die Wenigsten – wir stellen sie euch vor.
Chantal Janzen
Foto: Instagram/chantaljanzen.official

In den Niederlanden ist sie eine wahre Allzweckwaffe und zählt zu den größten TV-Persönlichkeiten des Landes. Will Chantal Janzen nun – im zweiten Anlauf – auch Deutschland erobern? Wir stellen die schöne Moderatorin vor.

„Deutschland sucht den Superstar“, „Das Supertalent“ oder den „Eurovision Song Contest“ – wer diese Formate in Deutschland moderiert hat, zählt in der deutschen TV-Landschaft zu den Großen. Genau das hat Chantal Janzen in den vergangenen Jahren gemacht – in den Niederlanden.

>> „Das Supertalent“: Michael Michalsky und Chantal Janzen komplettieren Jury nach Lukas Podolski <<

Chantal Janzen: Sie ist an der Seite von Lukas Podolski und Michael Michalsky zu sehen

In ihrer niederländischen Heimat ist die Frau, die gebürtig aus Tegelen stammt, ein Star. Nun sitzt sie neben Lukas Podolski und Michael Michalsky in der Jury von „Das Supertalent“ in Deutschland. Für Janzen ist es der zweite Anlauf im deutschen Fernsehen.

Ab 2015 war Janzen schon für zwei Staffeln als Moderatorin von „The Voice Kids“ zu sehen. Gemeinsam mit Thore Schölermann führte sie durch die Sat.1-Sendung, auch beim Format „Superkids“ war sie bei Sat.1 zu sehen.

 

Erste Bühnenerfahrung sammelte die 1979 geborene Janzen Anfang der 2000er-Jahre. In dieser Phase war Janzen unter anderem als Musicaldarstellerin, Sängerin und Schauspieler zu sehen.

Chantal Janzen war 2004 nackt im Film „Der Priester“ zu sehen

Mit Mitte 20 hatte sie in zwei Filmen Auftritte, über die – gerade in ihrer Heimat – noch 15 Jahre später häufig gesprochen wird. 2004 war Janzen nackt im Film „Der Priester“ zu sehen – Sex-Szene inklusive. Ein Jahr später folgte eine Rolle als Porno-Darstellerin in einer Komödie.

>> Janzens Kollege: TV-Hammer! Lukas Podolski wird Jury-Mitglied bei „Das Supertalent“ <<

Janzens Stern als Moderatorin ging ebenfalls 2005 auf. Damals begann sie „Idols“, die niederländische Version von „DSDS“, zu moderieren. Der ein oder andere TV-Fan in Deutschland wird Janzen erkannt haben, weil sie im Mai 2021 den „ESC“ in Rotterdam moderierte.

Bei Instagram hat sie nicht erst seitdem eine Riesen-Fanbase mit über einer Million Follower. Ihre Fans verwöhnt Janzen regelmäßig mit privaten Einblicken in ihr Leben und schönen Schnappschüssen – wir zeigen euch die Highlights.

Für den Frauentag gibt es einen solchen Post:

 

Chantal Janzen im Bikini – schöne Urlaubsgrüße der Moderatorin

Am Meer braucht man natürlich aber ein anderes Outfit:

 

Das ist eher Abendgarderobe:

Latschen und Socken sahen noch nie so gut aus:

Jawohl, wir sehen dich!

Chantal Janzen nur mit Kissen und High Heels

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt:

Vielleicht war das Outfit ja die Vorbereitung auf das Bad:

Strenger Blick:

Auch hier kann man ihr kein Lächeln abgewinnen:

Dafür gibt’s hier einen Kussmund – Spaghetti sei Dank!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Chantal Janzen (@chantaljanzen.official)

All Black!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Chantal Janzen (@chantaljanzen.official)

Bei allen Einblicken für ihre Instagram-Follower, die privatesten Einblicke bekommen immer noch Janzens Familienmitglieder. Seit 2014 ist die Moderatorin mit dem Unternehmer Marco Geeratz verheiratet. Die beiden gaben sich in London das Ja-Wort. Sie haben zwei gemeinsame Söhne.