Foto: dpa/Horst Ossinger
Foto: dpa/Horst Ossinger

Der Urlaub in den Bergen ist für Cathy Hummels vorbei, doch eines bleibt: das Sixpack. Und das zeigt die 31-Jährige zum Abschied aus Kitzbühel auf Instagram.

Und als ob sie den Shitstorm in ihren Träumen schon über sie hereinbrechen gesehen hätte, entschuldigt sie sich schon einmal vorab. „[…] und sorry für den Bikini Spam, aber ich hab ziemlich viele Sit-Ups gemacht und bin sehr stolz auf das Resultat 😁🐝🤳!!!“, erklärt sie in der Bildbeschreibung.

In der Tat wirkt Hummels‘ Bauch extrem flach, sogar ein Sixpack zeichnet sich ab – da geht die malerische Landschaft im Hintergrund schnell unter.

Doch entgegen ihrer Vermutung hagelt es wegen der Freizügigkeit kaum Kritik. Ganz im Gegenteil: Es gibt Komplimente von allen Seiten. „Brauchst du nicht sorry zu sagen du hast einen hammer body“, meint ein Follower. Ein anderer schreibt: „Du kannst wahnnsinig stolz auf dich und deinen Körper sein! Du siehst richtig gesund, stark und fit aus!“

Unsere bescheidene Meinung: Die Sit-Ups haben sich tatsächlich ausgezahlt, Cathy kann stolz auf das Geleistete sein und darf es unseretwegen auch gerne präsentieren. Über den schwarz-pinken Leo-Bikini an sich müsste man aber noch mal reden.