Cathy Hummels Thomas Sabo Press Cocktail
Foto: Gerald Matzka/dpa-Zentralbild/dpa

Wenn Cathy Hummels etwas auf Instagram postet, schauen rund 600.000 Menschen hin oder lesen, was sie zu sagen hat. So viele Follower hat die Ehefrau von Mats Hummels. Nun wurde sie gegen das Coronavirus geimpft und erklärt auch gleich, wieso.

Jedes Foto eines Impfausweises, in dem eine Corona-Impfung vermerkt ist und auch jedes Foto eines Oberarms, der gerade einen Piks bekommt, ist ein gutes Zeichen. Denn wir sehen, dass der Kampf gegen die Pandemie vorangeht.

In den vergangenen Wochen hat es solche Posts auch immer häufiger von Promis gegeben, die gegen Corona geimpft wurden. Nun hat Cathy Hummels bestätigt, dass sie die Erstimpfung erhalten hat.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Kein Foto des Impfausweises, kein Foto der Spritze – mit einem Selfie und viel Text verkündet die Spielerfrau und Moderatorin, dass sie mit Biontech geimpft wurde. Hummels wolle ihre Erfahrungen schildern, „da sicher viele verunsichert sind gerade“.

Cathy Hummels wegen Vorerkrankungen wie Asthma geimpft

In ihrem Post erklärt sie auch, wieso sie schon geimpft wurde. Mit 33 Jahren kann es eine altersbedingte Priorisierung ja nicht sein. „Ich habe einige Vorerkrankungen darunter Asthma“, erklärt Hummels. Insbesondere wolle sie ihren Sohn Ludwig mit schützen.

>> Cathy Hummels über ihre Depression: „Ich hatte mein Lachen verloren“ <<

„Die Impfung an sich war kein großer Act, ein kleiner Piks“, sagt Hummels. „Leider habe ich den Muskel leicht verkrampft und hatte daher etwas Schmerzen. Nebenwirkungen hatte ich eigentlich keine. Vielleicht etwas schlapp am ersten Tag. Nun steht noch eine zweite Impfung an, denn ich wurde mit Biontech geimpft.“

Cathy Hummels nach Impfung: „Dann wäre ich der glücklichste Mensch auf Erden“

Welche Hoffnung sie durch das Impfen hat, macht Hummels auch klar: „Sollte es der Schlüssel dazu sein, dass wir uns bald alle wieder umarmen und herzen können ohne Angst um geliebte Menschen, wäre ich der glücklichste Mensch auf Erden.“

>> Cathy Hummels gesteht: „Ich mobbte, um cool zu sein“

Zustimmung und lieb gemeinte Reaktionen bekommt Hummels für ihren Post unter anderem von Lilly Becker und den Schauspielerinnen Nadine Menz sowie Nina Bott. Aber auch viele Follower von Hummels berichten über ihre eigene Impferfahrungen oder schreiben, dass sie den Tag kaum erwarten können, an dem sie an der Reihe sind.