Cathy Hummels: Das sind ihre Zukunftspläne im TV

Ist das eine Drohung? Cathy Hummels sagt jedenfalls: "Dass ich als Moderatorin weiter zu sehen sein werde, das ist ein Fakt." Wer sich von ihrem Talent im TV überzeugen möchte, kann das ab Mittwochabend bei "Kampf der Realitystars" auf RTLZWEI tun.
Moderatorin Cathy Hummels
Foto: Tobias Hase/dpa

Influencerin und Spielerfrau Cathy Hummels sieht ihre berufliche Zukunft weiter als Moderatorin. Das verriet die 33 Jahre alte Ehefrau von Fußball-Nationalspieler Mats Hummels in einem Interview.

„Dass ich als Moderatorin weiter zu sehen sein werde, das ist ein Fakt“, sagte sie im Interview der Deutschen Presse-Agentur (dpa) in München. „Shows, natürlich auch Reality-Formate, Dating-Formate – ich leg‘ mich da nicht so fest.“

>> „Kampf der Realitystars“ 2021: Kandidaten, Start, Übertragung – alles zur 2. Staffel <<

Von diesem Mittwoch (14. Juli) an ist Cathy Hummels als Moderatorin wieder in dem RTLZwei-Format „Kampf der Realitystars“ zu sehen. Am Strand von Thailand versucht sie in der Trash-TV-Show ihr Talent unter Beweis zu stellen.

>> Bikini-Schnappschüsse: Cathy Hummels sieht traumhaft aus <<

25 Promis kämpfen dabei unter dem freiem Himmel Thailands um den Titel und 50.000 Euro. Darunter sind bekannte Fernseh-Gesichter wie „Bauer sucht Frau“-Teilnehmerin Narumol, oder die frühere „Germany’s Next Topmodel“-Kandidatin Gina-Lisa Lohfink. Hummels versprach: „Es wird spektakulär.“

>> Frau von Mats verliert Rechtsstreit: Für Cathy hat’s sich ausgehummelt <<

dpa