Kylie Jenner
Foto: Jennifer Graylock/PA Wire/dpa

Die Stars hat längst das Halloween-Fieber gepackt. Kaum ein Promi, der nicht bis zum Hals in den Vorbereitungen steckt. Es gibt ja auch viel zu tun: Dekoration und Kostüm machen sich ja nicht von alleine. Und dann gibt es ja auch noch Kinder. Und die Kleinen müssen ja auch noch in ein kreatives Kostüm gesteckt werden. Oder man macht es einfach wie Kylie Jenner und verkleidet das Töchterchen als Mini-Ausgabe von sich selbst.

Wir legen uns fest: Bekloppter wird es heute nicht mehr. Kylie Jenner hat Fotos ihrer Tochter Stormi auf Instagram gepostet. Das alleine ist noch kein Skandal. Doch die zwei Fotos und das Video sind etwas verstörend. Denn: Das einjährige Mädchen trägt ein Kleid, das Mädchen in ihrem Alter eigentlich nicht tragen. Und so richtig glücklich sieht die Kleine auch nicht aus.

Auch das restliche Styling ist nur bedingt alltagstauglich. Übrigens nicht nur für Kinder. Aber schaut euch selbst die Aufnahmen an:

Das Kleid ist natürlich etwas ganz Besonderes. Ihre Mutter, die sich zuletzt nackt für den Playboy ablichten ließ, trug einen ähnlichen Fetzen aus dem Hause Versace im Mai noch auf der Met-Gala. Und auch die Haare hatte sie im ähnlichen Farbton gefärbt.

Zum Vergleich hätten wir hier noch einmal Mutter Kylie Jenner im Originalkleid:

Kylie Jenner
Kylie Jenner im Versace-Kleid auf der Met-Gala im Mai 2019. Foto: Jennifer Graylock/PA Wire/dpa

Verrückt: Kylie hat für Halloween ihr Töchterchen einfach als Mini-Ausgabe von sich selbst verkleidet. Und das gefällt der 22 Jahre alten Mutter der kleinen Stormi ungemein. „My baby!!!!!!!! 💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜 i cant handle this!!!!“, schrieb die jüngste Selfmade-Milliardärin der Welt zu den geposteten Bildern.

Wir können auch nur schlecht damit umgehen, müssen wir gestehen. Kylies Fans – wen wundert’s? – schließen sich aber eher den Gefühlen von Stormis Mutter an und rasten förmlich vor Begeisterung aus. „Oh mein Gott, sie ist so bezaubernd“, „Ich liebe es“, „Sie ist also der richtige Boss“, „Oh mein Gott, sie ist soooooooooo niedlich! Kleine Mama!“, „Mamis Baby“, „Ich komme nicht klar, ist das süß“, lauten Kommentare unter dem Posting.

Wir hoffen persönlich, dass das Kind kein Trauma von der exzentrischen Aktion der Mutter davon trägt und sind überglücklich, dass Stormi in dem Video zumindest auch mal lacht. Und haben die Hoffnung, dass sie noch gar nicht realisiert, was sie da gerade für einen Quatsch machen muss, um Mami und deren Fans zu unterhalten.

In diesem Sinne: Happy Halloween!