Holiday on Ice Sarah Lombardi
Foto: dpa/Daniel Bockwoldt

Sarah Lombardi kehrt aufs Eis zurück: Derzeit trainiert sie für die Premiere von „Holiday On Ice“, die in drei Monaten im „EisSport & EventPark“ in Grefrath in der Nähe von Mönchengladbach stattfinden wird.

Anfang dieses Jahres stand Lombardi im Rahmen von „Dancing on Ice“ erstmals auf dem Eis – und gewann die SAT.1-Show prompt. „Das erste Mal auf dem Eis war komisch. Es ist natürlich ungewohnt und man hat großen Respekt davor“, sagte die 26-Jährige der „Bild“. „Aber es hat mir direkt Spaß gemacht und dann wollte ich mehr.“

Als dann die Anfrage von „Holiday on Ice“ kam, musste sie nicht lange überlegen: „Da habe ich ‚Dancing on Ice‘ schon vermisst, auf dem Eis zu stehen und zu trainieren.“ Netter Nebeneffekt bei dem spätsommerlichen Hoch derzeit: Die Eishalle bietet eine nette Abkühlung.

Nach dem Streit mit Petro Lombardi im Jahre 2016, der die Trennung nach sich zog, läuft es also wieder ricchtig rund bei Sarah Lombardi: Neben der bevorstehenden Teilnahme an „Holiday on Ice – Supernova“ sitzt sie in der RTL-Castingshow „Das Supertalent“ in der Jury, hat in der ZDF-Serie „Traumschiff“ mitgespielt und ist privat auch wieder glücklich.

Aber die Mama des kleinen Alessio hat noch lange nicht genug: „Ich würde mich gern in der Moderation ausprobieren. Ich könnte mir auch gut vorstellen, noch mal beim ‚Traumschiff‘ mitzuspielen. Das hat wirklich sehr viel Spaß gemacht und war echt cool.“ Wir freuen uns bereits auf weitere Auftritte – wo auch immer!