Ariana Grande
Foto: Jordan Strauss/Invision/dpa

Kein „thank u, next“ mehr! Ariana Grande hat am vergangenen Wochenende ihren Verlobten, den Immobilienmakler Dalton Gomez, geheiratet. Das bestätigte ein Sprecher des Popstars am Montag (Ortszeit) dem US-Magazin „People“.

Es sei eine „kleine und intime“ Zeremonie mit weniger als 20 Gästen gewesen. Zuvor hatte bereits das Promi-Portal „TMZ“ von der Hochzeit berichtet. Demnach fand die Zeremonie im Haus des Paares im kalifornischen Montecito statt.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Die US-Sängerin Grande und Dalton (25) sind seit Januar 2020 ein Paar. Mit der Veröffentlichung des Videos zum Song „Stuck with U“ machten die beiden ihre Liebe damals mehr oder weniger offiziell.

>> Haben sich Ariana Grande und Justin Bieber an die Chartspitze gemogelt? <<

Im Dezember hatte das Paar nach fast einem Jahr Beziehung seine Verlobung bekanntgegeben. „Für immer und dann noch mehr“, schrieb Grande damals unter ein Foto des Verlobungsrings.

Die Hochzeit ist für Grande das Ende einer langen Reise auf der Suche nach der großen Liebe. Unter anderem der 2018 verstorbene Mac Miller gehörte zu ihren Partnern, mit Pete Davidson war die heute 27-Jährige sogar schon verlobt gewesen.