Männer, ihr müsst jetzt ganz stark sein! Ann-Kathrin Götzes Urlaub ist vorbei. Das könnte im schlimmsten Fall bedeuten, dass es für eine längere Zeit keine Bikini-Fotos von der 29-Jährigen geben wird. Zumindest artig verabschiedet hat sie sich aber!

„Bye vacation“ lautet der Titel ihres neuesten Fotos auf Instagram. Passend zum Motto ist Götze von hinten zu sehen – aber bekanntlich kann ein schöner Rücken ja auch entzücken!

View this post on Instagram

Bye vacation 👋🏼☁️

A post shared by ANN-KATHRIN GÖTZE (@annkathringotze) on

An einer steinigen Küste steht sie angelehnt an eine Absperrung angelehnt auf einem großen Stein und winkelt das linke Bein etwas an, um ihren Knack-Po gekonnt in Szene zu setzen. Kein Zweifel: Die Blondine weiß, wie es geht!

Raum für Fantasie lässt aber vor allem Götzes Oberkörper. Denn ihr weißes, fast durchsichtiges Hemd, hat sie an ihren Armen etwas heruntergezogen, sodass der Rücken freigelegt wird. Ganz genau können wir es zwar nicht sagen, aber es scheint, als würde sie kein Bikini-Oberteil tragen.

Klar, dass es da Emojis mit Herzchen-Augen hagelt. „Ich würde töten für so einen Body“, offenbart ein weiblicher Götze-Fan, ein anderer findet: „Mario ist ein unglaublich glücklicher Mann!“ Dem pflichten wir bei und heißen Ann-Kathrin Götze in der Heimat herzlich willkommen!