Foto: dpa / fru
Foto: dpa / fru

Durch sein Weltraum-Projekt hat Jeff Bezos für Gesprächsstoff gesorgt – macht er nun ein bekanntes Gesicht zum Rekordhalter? William Shatner soll offenbar bei einem der nächsten Trips dabei sein und das im Alter von 90 Jahren.

Generationen von Filmfans haben William Shatner verehrt. Durch seine Rolle als „Captain Kirk“ in den Star-Trek-Filmen wurde der mittlerweile 90 Jahre alte US-Amerikaner weltweit bekannt. Auf der ganzen Weit wird er seitdem von Fans geliebt und verehrt.

>> Amazon-Gründer Jeff Bezos gibt Chefposten ab – das ist sein Nachfolger <<

William Shatner der älteste Mann im Weltraum? Das ist der Plan

Eine Person, die ihn ebenfalls verehrt, ist offenbar Amazon-Gründer Jeff Bezos. Laut US-Portal „TMZ“ plant er nun, Shatner auf einen seiner nächsten Weltraum-Trips mitzunehmen. Bevor das Blue-Origin-Projekt an den Start ging, hat sich Shatner mehrfach öffentlich für das nicht unumstrittene Projekt des Milliardärs ausgesprochen. Das hat Bezos offenbar imponiert.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Kommt es nun zu einer Art Freundschaftsdienst eines Milliardärs, der sich für die netten Worte revanchieren will? Wenn Bezos‘ Raumfahrtunternehmen Blue Origin sich im Oktober wieder in Richtung Weltraum aufmacht, soll Shatner dabei sein.

Ins All mit 90 – William Shatner bringt nicht nur Promi-Faktor

Neben dem Promi-Faktor, den Shatner zweifelsohne mitbringen würden, gäbe es auch einen Rekord zu brechen. Denn mit mittlerweile 90 Jahren wäre Shatner die älteste Person, die es in den Weltraum geschafft hat.

>> Raumfahrt – der neue Lieblingsluxus der Superreichen <<

Für einen Schauspieler, der durch eine Weltraum-Filmreihe weltweit bekannt wurde, wäre das zugegebenermaßen eine ziemlich runde Geschichte. Wie das Portal darüber hinaus berichtet, soll im Rahmen des Fluges auch eine Dokumentation gedreht werden. Geht es dabei auch darum, Shatners Lebenswerk zu komplettieren?

Als Bezos sich mit der Blue-Origin-Rakete „New Shepard“ beim ersten bemannten Flug im Juli 2021 in Richtung Weltraum schießen ließ, versteigerte er den letzten Platz. Der Vater des 18-jährigen Oliver Daemen ersteigerte ihn für 20 Millionen US-Dollar – da käme Shatner, wenn er eingeladen wird, doch etwas günstiger bei weg.

>> Welche TV-Kultserie wurde nach nur 79 Folgen wegen Erfolglosigkeit abgesetzt? <<