Der Sommer wird definitiv heiß! Zumindest, wenn man Olya Abramovich folgt. Die 29-Jährige entzückte ihre Fans jüngst mit sexy Urlaubsgrüßen.

In Gedanken versunken räkelt sich die Blondine auf dem Bett ihres Zimmers im Hotel Prima Donna Patara, im Hintergrund die traumhaft schöne türkische Mittelmeerküste. Doch die stellt sie gekonnt in den Schatten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

По вашим просьбам Мой примерный рацион на день 1️⃣Завтрак: я не люблю завтракать, обычно достаточно кофе с печеньем за рулём. ( сегодня я ела на завтрак пирожок с капустой☺️) 2️⃣Второй завтрак: хумус с овощами или тост с авокадо. 3️⃣Перекус: протеиновый батончик (Желательно употребить после какой-либо нагрузки) 4️⃣Обед, на выбор : чечевичный суп с кукурузными хлебцами; паста ; ризотто с грибами; 5️⃣Перекус- что-то из этого ( чаще я люблю все и сразу))) :клубника, яблоко, апельсин, курага, финики, орехи, батончики или конфеты из сухофруктов. ( легко делать дома самой) 6️⃣Ужин: Белая рыба с овощами гриль или же просто овощной салат, заправленный оливковым маслом и лимоном. Обязательно добавляю много приправ: перец, базилик, кинза и тд. 7️⃣Второй ужин: прямо перед сном ) яблоко, батончик, что-то лёгкое)

Ein Beitrag geteilt von Olya Abramovich (@oabramovich) am

Abramovich liebt ihren Körper – und macht daraus keinen Hehl. Und ganz ehrlich: Auch wir sind bei den Aussichten, die die Russin bietet, hin und weg. Ob im umwerfenden Kleid, im schicken Crop-Top, Bikini oder in sexy Dessous, sie macht stets eine äußerst gute Figur. Viele bevorzugen es aber, wenn die Textilallergie wieder einmal voll durchschlägt:

Das Geheimnis ihres perfekten Aussehens? Regelmäßiger Sport und gesunde Ernährung! Wie sie in der Bildbeschreibung verrät, stehen Snacks wie Hummus mit Gemüse, Toast mit Avocado oder Linsensuppe mit Maisbrot ganz oben auf ihrer Liste. Doch die Schönheit empfiehlt auch Nüsse, viel Obst und zum Abendessen einen Salat mit Olivenöl und Zitrone, wahlweise abgeschmeckt mit Pfeffer, Basilikum und Koriander.

Dass Abramovich neben diesem gesunden Lifestyle auch modisch immer voll auf der Höhe ist, kommt übrigens nicht von ungefähr. Neben ihrem Beruf als Model ist sie Gründerin der Modemarke „Abramovich Wear“.