Foto: Daniel Reinhardt/dpa
Foto: Daniel Reinhardt/dpa

Sie ist 60 und fühlt sich wie ein Teenie: Fernseh-Moderatorin Birgit Schrowange pendelt wegen ihrer neuen Liebe seit einem Jahr jedes Wochenende in die Schweiz.

„Es war Liebe auf den ersten Blick“, sagte sie der Schweizer Boulevardzeitung „Blick“. Sie sei verliebt wie eine 20-Jährige. Ihren Partner Frank Spothelfer (53) aus Lachen 40 Kilometer südöstlich von Zürich habe sie bei einer Kreuzfahrt kennengelernt.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Birgit Schrowange (@birgit.schrowange) am Sep 22, 2018 um 2:24 PDT

Die Liebe habe ab einem gewissen Alter eine andere Qualität. „Man weiß viel besser, was man will und was nicht, man macht weniger Kompromisse“, sagte Schrowange. Von der Schweiz sei sie begeistert. „Ich kann mir gut vorstellen, dass es mein Lebensmittelpunkt wird, wenn ich mal nicht mehr arbeite“, sagte sie. Schrowange arbeitet für das im Burda-Verlag erscheinende Magazin „Birgit Schrowange – Lust auf mehr“, ein Personality-Magazin für Frauen ab 50.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

  (dpa)